Karanka klammert sich an den Job im Nottingham Forest nach Spielerausfall und schlechter Form im Aufstiegsrennen.

0

Aitor Karanka klammert sich an seinen Job im Nottingham Forest, nachdem er mit Spielern ausgefallen ist und auf der Jagd nach einer Beförderung vom Tempo abgekommen ist.

Walds ehrgeiziger Besitzer Evangelos Marinakis strebt die Premier League an und erwägt ernsthaft, Karanka nach vier Spielen ohne Sieg zu entlassen und berichtet von Unruhen in der Garderobe.

Sportsmail versteht, dass Slavisa Jokanovic ein Kandidat für die Übernahme wäre, während ein mutiger Schritt für den ehemaligen Monaco-Chef Leonardo Jardim nicht ausgeschlossen werden kann. Jardim arbeitete unter Marinakis, als er bei Olympiakos war.

Marinakis, der griechische Geschäftsmann, soll über die Ergebnisse besorgt sein und war zutiefst verärgert darüber, dass Forest eine 3-0 Führung bei Norwich verlor, der in der Nachspielzeit zwei Tore erzielte.

Die Ziehung am zweiten Weihnachtsfeiertag verlässt Forest 10., drei Punkte der Playoff-Plätze, an denen die automatische Promotion nach 25 Millionen Pfund Sommerausgaben ein Ziel gewesen war.

Sportsmail berichtete im Oktober, wie Marinakis die Nigel Doughty Academy besucht hatte, um seine Frustrationen über Inkonsistenzen zum Ausdruck zu bringen, aber jetzt hat sich herausgestellt, dass Karankas Managmentstil auf dem Prüfstand steht.

Der Spanier hat einen konfrontativen Ansatz und soll in der Forest Garderobe in einer ähnlichen Geschichte wie Jose Mourinho’s Zeit bei Manchester United einige ältere Spieler verloren haben. Karanka war Assistentin von Mourinho bei Real Madrid.

Marinakis überlegt nun, ob er vor der Reise von Forest nach Millwall am Samstag eine Änderung vornehmen soll.

Tekk Tv

Share.

Leave A Reply