Kabasele erhielt Sauerstoff, bevor es ins Krankenhaus gebracht wurde, nachdem Watford Ace eine Kollision mit dem Pfosten erlitt.

0

Watford Verteidiger Christian Kabasele wurde ins Krankenhaus gebracht und mit Sauerstoff versorgt, um den Schmerz zu betäuben, nachdem er gegen Chelsea, das eine böse Kollision mit dem Pfosten erlitten hatte, abgestoßen wurde.

Chelsea startete hell und nachdem Torhüter Ben Foster gerundet war, rutschte Kabasele in Richtung Tor und versuchte, das saubere Blatt zu bewahren – nur um eine Horrorverletzung zu erleiden.

Er schlug den Pfosten unter seinem rechten Arm als Ventilatoren und Watford Trainerstab wurden links betroffen, während medizinisches Personal um ihn kümmerte, bevor ihm weg vom Spielfeld geholfen wurde, durch Adrian Mariappa ersetzt zu werden.

Obwohl er kurzzeitig wieder auf die Beine kam, zeigten Fernsehbilder gegen Ende der ersten Jahreshälfte, wie der ehemalige Genker mit Hilfe von Sauerstoff in einen Krankenwagen auf einer Trage gerollt wurde.

Mit Spielen, die über die Weihnachtszeit dick und schnell kommen, ist es ein Schlag für Watford, einen ihrer wichtigsten Männer im Rücken zu verlieren.

Der Chelsea-Flügelspieler Willian sah bereit aus, den Ball innerhalb von 15 Minuten aus einem engen Winkel nach Hause zu drücken, nachdem er die harte Arbeit geleistet hatte, Foster im Hornets-Tor zu umgehen.

Aber Kabasele zeigte Engagement für die Sache, als er zu seinem eigenen Ziel zurückflog, die Londoner Rivalen davon abzuhalten, die Führung zu übernehmen.

Javi Gracia und die Anhänger des Clubs lobten die Bemühungen von Kabasele, waren aber bald besorgt über das Ausmaß der Verletzung, die ihn einige Minuten lang behandeln ließ, bevor er auf die Beine kam.

Zuckend wurde gefordert, dass Mariappa ausgezogen wird und weitermachen soll, und es bleibt unklar, wie viele Streichhölzer Kabasele nun gezwungen sein wird, als Reise ins Krankenhaus auszusetzen, um das Ausmaß der Verletzung am rechten Arm zu klären.

Tekk Tv

Share.

Leave A Reply