Jose Mourinho verwechselt Ashley Young mit seinem ehemaligen Chelsea-Star Ashley Cole.

Jose Mourinho machte Ashley Young versehentlich ein großes Kompliment und verwirrte ihn mit dem ehemaligen Chelsea und England-Star Ashley Cole.

Der Manager von Manchester United rutschte in einem Interview nach dem Spiel aus, nachdem seine Mannschaft mit 2:1 gegen Bournemouth gewonnen hatte.

Er sagte: Theoretisch heißt es: „1-1 bringst du auf Herrera“, ich brachte Herrera und Ashley Cole fing an, mehr anzugreifen, Luke Shaw fing an, mehr anzugreifen, Paul Pogba hatte mehr Freiheit, das Team fing an, Bälle höher zu retten. Und dann wurden wir offensiver.

Nachdem er während seiner beiden Stationen als Manager an der Stamford Bridge mit Cole bei Chelsea zusammengearbeitet hat, kann man Mourinho vergeben, dass er die Ashleys verwirrt hat.

Cole florierte unter Mourinho, gewann die Premier League und den FA Cup und wurde ein fester Bestandteil des Teams.

Vielleicht möchte Young, ein ehemaliger Flügelstürmer, der sich in einen Verteidiger verwandelt hat, denken, dass die Verwechslung über seine Leistung auf dem Spielfeld hinausging und nicht der gemeinsame Vorname.

Der 33-Jährige startete gleich hinter United auf seiner Reise an die Südküste.

Er spielte die vollen 90 Minuten, als Mourinhos Mannschaft gegen Callum Wilsons Auftaktspiel zum Ausgleich durch Anthony Martial zurückschlug, bevor Marcus Rashford den Sieger in der Nachspielzeit traf.

Der Sieg untermauerte einen Heimsieg gegen Everton und führt United gut in die Champions League gegen Juventus am Mittwoch.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 3 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares