Jennings gibt zu, dass Wunder mit Ben Foakes zu fangen, um Dimuth Karunaratne zu entlassen, war Unfall nicht Design.

Keaton Jennings gab zu, dass das spektakuläre Stück Fielding, das ihn mit Ben Foakes kombinieren ließ, denn ein Wunderfang war ein kompletter Unfall.

Jennings war auf der kurzen Etappe am vierten Tag des zweiten Tests großartig, als er einen atemberaubenden Einhandfang machte, um Dhananjaya de Silva zu entlassen, und dann mit Foakes in einem erstaunlichen Doppelakt den Rücken von Dimuth Karunaratne betrachtete.

Aber er spielte seine Rolle in einem der besten Fielding-Stücke, das Sie je sehen werden, nachdem mehr Regen am Samstag den Druck Englands auf den Sieg unterbrochen hatte, der ihnen die Serie mit dem letzten Test zum Spielen geben würde.

England übt jetzt nach dieser bemerkenswerten Arbeit von Jennings, um Karunaratne loszuwerden, wirklich Druck auf Sri Lanka aus!

Sehen Sie #SLvENG jetzt auf Sky Sports Cricket & Main Event oder folgen Sie unserem Blog: https://t.co/JaVcn3zE7R https://t.co/0C06q6x3qE https://t.co/0C06q6x3qE

Ich würde gerne sagen, dass ich es zu Foakesy geparkt habe, aber ich habe wirklich versucht, es zu fangen, und es hat mich einfach hart getroffen und ging direkt zu ihm“, sagte Jennings.

Man bekommt ein Gefühl dafür, was der Schlagmann versucht zu tun und beobachtet seine Bewegungen, um zu versuchen, sich in den Weg zu stellen.

Ich sah, wie er sich zum Paddeln formierte und losrannte, aber er bekam ein bisschen zu viel Schlägerei und schlug mich am Ende an. Also war ich einfach nur froh, dass Ben es erwischt hat.

Jennings, zusammen mit Rory Burns und Ollie Pope, hat hier an der spezialisierten Kurzbein-Position unter der Leitung von Fielding Coach Paul Collingwood gearbeitet, der ihn vor diesem Test herausforderte.

JENNINGS NIMMT EINE SCHEUKLAPPE!

Ein Stunner auf der kurzen Etappe brachte England sein zweites Wicket ein – und Leach hat gerade sein drittes genommen, mit Mendis (1) aus lbw im Review!

Sri Lanka 26-3, live von Sky Sports Cricket.

Live-Blog: https://t.co/RcbOV1msx5 https://t.co/tx0uNnK1Ph https://t.co/tx0uNnK1Ph

Colly war in den letzten Tagen bei mir, um einen One-Hander zu bekommen, also ist es schön, eine Belohnung für die harte Arbeit zu verdienen, die wir geleistet haben“, sagte Jennings über seinen Linkshänderfang.

„Ich ging die Beinseite hinunter, also streckte ich einfach einen Handschuh aus und Gott sei Dank klemmte er.

Es ist fraglich, ob Jennings, ein unwahrscheinliches kurzes Bein bei 6ft 4in, dort gewesen wäre, wenn Burns nicht auf den Kopf geschlagen worden wäre, während er während des ersten Tests in Galle nahe dran war, aber der Opener bestand darauf, dass er sich freiwillig für den Job gemeldet hatte.

Ich bin nicht die traditionelle Art von Spieler, die da reingehen, aber ich genieße es“, fügte Jennings hinzu, der beim ersten Testsieg ein Jahrhundert lang dabei war.

Man sieht jemanden wie Marcus Trescothick, der ein großer Junge ist und mit 42 oder 43 Jahren immer noch da reingeht. Du wirst manchmal getroffen werden, aber du hast das Gefühl, dass du etwas bewirken kannst.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares