Jadon Sancho zeigte Qualitätsmerkmale, die darauf hindeuten, dass er das Spiel anders sieht.

Es sind die kleinen Dinge, die die besonderen unterscheiden, die Momente, in denen sie etwas tun, um zu zeigen, dass sie das Spiel anders spielen.

Ein Pass, ein Zweikampf, ein Gangwechsel; diese Aktionen passieren unzählige Male in jedem Spiel, aber hin und wieder bleibt einem ein Blitz eines jungen Spielers in Erinnerung. Bei Wayne Rooney zum Beispiel war es früher so, wie er einen Ball vom Himmel dämpfte und ihn sofort in seinem Bann hatte.

Sie erinnern sich vielleicht an Rooneys Jugend und nutzen dieses Tor für Everton gegen Arsenal im Oktober 2002 als Ihren Bezugspunkt, aber schon vorher war klar, dass er über alle Mittel verfügte – die Fähigkeit, den Schwindel, den Glauben – um lange Zeit Fußball auf höchstem Niveau zu spielen.

In der Nacht, in der Rooney den Vorhang für seine Karriere in England fallen ließ, gingen die Gedanken zurück zu dem Schauer der Aufregung, den er in seiner Jugend erzeugte, und das alles wegen des jungen Mannes im Hemd Nr. 7, der immer wieder diese Sprünge machte.

Die Karriere von Jadon Sancho hat das Potenzial, eine ähnliche Entwicklung wie Rooney zu nehmen. Wir alle sind uns inzwischen der Fortschritte bewusst, die er für Borussia Dortmund macht, aber hier, gegen die Vereinigten Staaten, war eine echte Gelegenheit zu untersuchen, was ihn von anderen unterscheiden könnte.

Während einer lauwarmen Eröffnung von 20 Minuten war Sancho derjenige, der immer wieder Dinge tat, die einen dazu brachten, sich auf ihn zu konzentrieren – es gab zum Beispiel einen schnellen Sprung in den Strafraum der Vereinigten Staaten, der die Menge lautstark zum Leben erweckte.

Es war die Art und Weise, wie er es tat, die wirklich auftrat: das Tempo, die Haltung, das Selbstvertrauen, um seine Verfolger zu tanzen; 18-Jährige können sich in riesigen Stadien wie diesen vor einem riesigen Fernsehpublikum verirren, aber Sancho forderte, dass man ihm folgt.

Passend dazu machte er einen echten Eindruck auf den Wettbewerb, als er Trent Alexander-Arnold abschlug, um Englands zweites Tor – seine neunte Unterstützung der Kampagne für Verein und Land – zu besiegen, und Sie können sicher sein, dass er dies in Zukunft noch viele Male tun wird.

Sancho sieht, wie Rooney, Steven Gerrard und Michael Owen in diesem Alter, reinrassig aus. Dies war keine Performance voller spektakulärer Momente, aber sie war so gut, weil sie so voller Gelassenheit und Verständnis war.

Die Besten machen die einfachen Dinge mit dem Unterricht. Sancho hat genug davon.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 17 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares