Ich habe Jimmy Anderson zugehört und werde ein neuer Mann in der Asche sein.

0

Ich hoffe, dass sich das, was ich mir für meine letzte Heimasche im Laufe dieses Jahres vorstelle, auszahlen wird, wenn ich während der Testreise durch Sri Lanka vor Weihnachten eine Zeitlang am Rande sitze.

Zeit, an der technischen Seite meines Bowlings zu arbeiten, bekomme ich selten, weil ich immer im Wettkampfmodus bin, aber die Spin-dominierte Serie erlaubte es mir, an meinem Vorfeld zu basteln, bevor ich im Endspiel in Colombo spielte.

Letztes Jahr um diese Zeit habe ich viel an meiner Handgelenkposition gearbeitet und dann im ersten Inning gegen Neuseeland in Christchurch sechs Wickets genommen, also hoffe ich, dass die Änderungen an meinem Vorfeld einen ähnlich positiven Effekt haben werden.

Ja, ich bin vielleicht 32 Jahre alt und habe 433 Test Wickets auf meinen Namen, aber ich versuche immer, besser zu werden. Als er Cheftrainer war, hat Andy Flower es in unser Denken integriert, um nach Verbesserung zu streben und Ideen in unserem Kopf zu sammeln.

Meinen Anlauf zu verkürzen, mich in der Falte kompakter zu machen und meine Release-Position zu erhöhen, wird mich hoffentlich wieder bewegen, denn ich habe Ziele, auf absehbare Zeit auf höchstem Niveau zu spielen. Kurzfristig ist alles, was ich tue, auf die Spiele gegen Australien ab August ausgerichtet.

Die Idee kam mir, als ich letzten Spätsommer im Oval war und Jimmy Anderson beim Bowlen zusah. Er hat eine ziemlich kurze, rhythmische Vorbereitung, ich war mittendrin und ich dachte nur: Er sieht hier aus wie ein Rolls Royce. Es ließ mich denken, dass ich etwas Ähnliches versuchen sollte.

Er mag mein Teamkollege sein, aber Jimmy ist auch eine meiner großen Inspirationen. Man muss nur vor drei Jahren auf Anfang 2016 in Südafrika zurückblicken, wo ich eine gute Zeit hatte, und Jimmy bekam eine Menge Stöcke darüber, dass er darüber hinweggegangen ist.

AB de Villiers kam heraus und sagte, er habe sein Tempo verloren, und ich sah, dass ihn das verletzte. Er wies es als eine Ladung Müll ab, aber er gab zu, dass ihm vielleicht ein wenig der Rhythmus fehlte und schwor, es zurückzubekommen.

Jimmy hat die Änderung im Alter von 32 Jahren vorgenommen und ist seitdem unglaublich. Warum kann ich das nicht auch tun?

Ich habe die gleiche Aktion seit meinem 17. Lebensjahr, aber ich bin sehr daran interessiert, sie wirtschaftlicher zu gestalten, und wenn sie in den nächsten fünf Wochen in der Karibik nicht funktioniert oder nicht wirksam ist, kann ich immer zu meiner alten zurückkehren. Ich werde in der Lage sein, ohne Probleme zurück zu fahren.

Ich bin ein größerer Kerl als Jimmy, also brauche ich etwas mehr Schwung und ich habe meinen Ansatz nur um fünf Meter verkürzt, aber die Änderungen am Schrittmuster sind der wichtige Teil.

Letzten Sommer bowle ich viel gegen den Wind, als Jimmy dazu neigte, damit zu bowlen, und ich fühlte mich, als würde ich dadurch lang und gedehnt werden. Ein Teil meines Denkens war, dass die Änderungen mir helfen würden, kompakt und stark zu bleiben, wenn es weht, was mir mehr Kontrolle geben sollte.

Also begann ich, viel zu recherchieren und begann, YouTube-Filmmaterial von Sir Richard Hadlee zu einem späten Zeitpunkt seiner Karriere zu sehen. Die EZB-Analysten schickten mir dann mehr Ladungen und ich ging weg, um sein genaues Muster aus seinem Testmatch in Edgbaston 1990 zu kopieren.

Mein Ziel war es, direkt nach der Indien-Serie zu starten, aber Jasprit Bumrah schlug mich mit einem Türsteher, der mir die Rippe brach, und das bedeutete, dass ich fünf Wochen frei hatte und den Prozess verzögerte.

Es scheint gut zu laufen, obwohl es für mich so neu ist. Ein neuer, langsamerer Ball kann vier bis fünf Monate dauern, um ins Bett zu gehen, aber als ich ihn im Colombo-Test ausprobierte, obwohl ich nur 11 Overs bowlte, fühlte er sich gut, rhythmisch an und wenn ich ihn bei 45 Grad Hitze bowlen kann, kann ich ihn in England problemlos bowlen.

Während des Prozesses kam ich in Kontakt mit Sir Richard, der mit meinem Vater Chris in Nottinghamshire spielte, und er schickte mir eine detaillierte, zweiseitige E-Mail, in der er mir antwortete, warum er sich geändert hatte und was er tat. Es war fantastisch. Vor allem das war es, was mich dazu inspirierte, mich dafür zu entscheiden.

Er meint, dass es ihm sechs Jahre mehr Zeit für seine Karriere verschaffte, dass er akribisch genau wurde, eine solche Kontrolle in der Falte hatte, dass er keinen schlechten Ball bowlen würde und dass es ihm mehr Sprungkraft gab.

Das sind alles die gleichen Gründe, warum ich eine Änderung vornehmen möchte. Wenn es gut genug für einen der besten Bowler der Geschichte ist, warum nicht für mich?

Das Stehen höher in meiner Lieferung, mit meiner Größe, sollte mir hoffnungsvoll zusätzlichen Auftrieb in diesem Sommer geben.

Meine Denkweise war, dass die Bedingungen, unter denen wir in unseren sechs Spielen in diesem Winter wahrscheinlich zu kämpfen hatten, drastisch anders sein werden als bei der Partie gegen Australien im August und dass es, egal ob ich alle sechs oder keine gespielt habe, nicht zu einer Beeinträchtigung der Position führen würde, in der ich für die Ashes dabei sein würde.

Natürlich werde ich nächste Woche bereit sein, wenn das Kensington Oval ein wenig feucht ist und sich wahrscheinlich nähern wird, aber die Auswirkungen der Veränderungen sollten in sechs Monaten besser sichtbar werden.

Tekk Tv

Share.

Leave A Reply