Ich habe diese Fehler seit 2010 nicht mehr gemacht“ – Hummels beklagt die Leistung von Klassiker.

Der Innenverteidiger, der unter einer Erkältung litt, war nicht gerade sein Bestes, da der FCB sieben Punkte hinter dem Tempo des Bundesligisten zurückblieb.
Mats Hummels hat seine Rolle bei der 2:3-Niederlage des FC Bayern München gegen Borussia Dortmund am Samstag beklagt.

Dortmund übernahm das Kommando über den Bundesliga-Titel und rückte sieben Punkte vor dem Gegner als Tor von Marco Reus, der zwei Tore erzielte, und Paco Alcacer überwand ein Paar von Robert Lewandowski, der seine Mannschaft zweimal in Führung gebracht hatte.

Hummels, der an einer Erkältung litt, fühlte sich für seinen Teil der Niederlage verantwortlich und verschenkte den Ball billig in gefährlichen Gebieten.

„Leider hat es mich am Freitag ein wenig gepackt. Ich wollte wirklich versuchen zu spielen, erstens, weil es so ein großes Spiel ist, und zweitens für mich persönlich“, gab der ehemalige BVB-Verteidiger zu.

„Aber da hast du es, du hast gesehen, dass mein Kopf nicht ganz da war. Zwei solcher Fehler seit 2010 oder so.“

Der Hintermann spürte, wie sich seine Seite in einem anständigen Gesamtbild drehte.

„Wir haben eine sehr, sehr gute erste Halbzeit gespielt, das Spiel komplett dominiert und sind verdient mit der Führung ins Break gekommen“, sagte er. „Dann wurde es in der zweiten Hälfte offener. Wir hatten gut daran getan, zu verhindern, dass sie in der ersten Jahreshälfte ihre Hauptstärke, aber das kam in der zweiten. Wir haben uns nicht selbst geholfen, indem wir den Ball leicht verloren haben, und ich war mitverantwortlich.“

Der Artikel geht weiter unten
Die nächsten Wochen werden im Titelrennen entscheidend sein.

„Bis zur Winterpause sind noch sechs Spiele übrig“, stellte er fest. „Wenn wir es vorher ein wenig nachholen, sieht es nicht so schlimm aus, aber wenn wir vorher ein paar Punkte verlieren, dann ist es das. Also müssen wir sicherstellen, dass wir den Job erledigen können, auf unserer ersten Hälfte aufbauen und in den nächsten Wochen zu unserem echten Spiel zurückkehren.“

Nach der internationalen Pause wird Bayern Gastgeber von Fortuna sein.

Teilen Ist Liebe! ❤

tekk.tv

Lange Zeit war Paul Florian in der TV-Branche tätig. Schon immer gab es eine Schublade voller Handys (und später Smartphones) in seiner Wohnung. Als Online-Redakteur hat der Nerd in ihm diese Schublade nun für Tekk geöffnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares