Hurstpierpoint College besiegt bequem Trinity in SOCS Daily Mail Schools Trophy

Eine starke Harlekinsverbindung treibt das Hurstpierpoint College zu seiner besten Saison in der SOCS Daily Mail Schools Trophy an.

Das ehemalige Quins Center Jordan Turner-Hall unterstützt das Sussex-Team, das Trinity aus Croydon in seinem neuesten Trophäenspiel 49-8 besiegte.

Neben der Turner-Halle, die 2015 in den Ruhestand ging und nun die Betreuung der Schule und des Rosslyn Parks vereint, gibt es eine Vielzahl junger Quins unter der Leitung von Kapitän und Nutte Dylan Thomas und dem Zentrum James Bourton.

Unterstützt werden sie von drei U16-Jährigen in Chris Preen, Freddie Longley und Oskar Hicks, die auch im Spielerentwicklungsprogramm des Clubs der Premiership vertreten sind.

Bourton hatte ein Match, an das er sich erinnern musste, als er gegen Trinity einen Versuch erzielte und sieben von sieben Konvertierungen erzielte. Der Verteidiger Nick Whitely-Jones steuerte zwei Versuche bei.

Hurstpierpoint jagt einen Top-10-Platzierten in diesem nationalen Wettbewerb für die besten Rugby-Schulen, der von SOCS, dem Schulmanagementsystem, unterstützt wird.

Neben dem Sieg gegen Trinity haben sie weitere vier Spiele gewonnen und nur gegen Brighton College und Cranleigh verloren.

Die gute Form hat ihnen auch einen Platz im Halbfinale des RFU National Cup gegen das Epsom College am kommenden Donnerstag (22. November) nach einem Viertelfinalsieg gegen Hampton verschafft.

Blundell’s, die in Tiverton ansässige Schule, sorgte für die Überraschung der letzten Trophäenspiele und besiegte Millfield mit 15:14.

Eine Mischung aus guter Verteidigung und Opportunismus brachte Blundell’s einen beachtlichen Sieg dank der Versuche von Flügel Will Kennaugh und Center Troy Sixton. Die entscheidenden Tritte lieferte der Fliegenhalb Greg Kitson, der eine Konversion und einen Elfmeter landete.

RGS Newcastle setzt seine hervorragende Saison fort, die bereits beim prestigeträchtigen St. Joseph’s Turnier erfolgreich war.

Sie entwickeln sich nach einem 36:3-Sieg gegen St. Peter’s of York zu einem der besten Teams auf der Nordstrecke.

Ein Einzelversuch aus England Unter 18 Jahren krönte Chidera Obonna, das aus 50 Metern Höhe einlaufende Zentrum, einen vierten Trophäensieg der Saison.

Das Newcastle-Team hat auch die Ehre, Meister Sedbergh das bisher härteste Match der Kampagne zu geben.

Sedbergh, das zur Halbzeit 18-12 zurück lag, bevor es einen 31-18 Sieg gegen Newcastle erzielte, erzielte einen neunten Sieg, indem es Lancaster RGS, 54-13, stürzte.

Captain Tom Curtis führte den Weg, indem er zwei Versuche erzielte und sieben von sieben Umwandlungen landete.

Ein weiterer Spieler, der zwei Versuche machte, war Clifton College prop Matt West. Er half seiner Schule zu einem 43-14 Sieg über das Cheltenham College, das früh an der Spitze stand.

Für weitere Informationen über die SOCS Daily Mail Schools Trophy klicken Sie HIER.

Teilen Ist Liebe! ❤

tekk.tv

Lange Zeit war Paul Florian in der TV-Branche tätig. Schon immer gab es eine Schublade voller Handys (und später Smartphones) in seiner Wohnung. Als Online-Redakteur hat der Nerd in ihm diese Schublade nun für Tekk geöffnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares