Hat Liverpools Salah Ramos eine Nachricht mit einem Fest gegen Watford geschickt? 

Ein Schlag auf Sergio Ramos oder reiner Zufall, nachdem Mo Salah die Zweihandfeier seines Rivalen beim 3:0-Sieg gegen Watford nachzuahmen schien?

Der Ägypter erzielte sein siebtes Ligator der Saison, um das Tor zu eröffnen, und schien den Kapitän von Real Madrid nachzuahmen, der Salahs Schulter im Finale der Champions League verletzte.

Fans auf Social Media nahmen es als spöttische Geste, aber Liverpool-Manager Klopp behauptete, dass es nicht klüger sei und sagte: „Ich habe kein Problem mit der Frage, aber ich habe seine Feier nicht gesehen, ich habe mich selbst gefeiert“.

Am Freitag war Ramos gezwungen, sich gegen Vorwürfe des Dopings zu verteidigen, nachdem er die neuesten Behauptungen von Football Leaks aufgestellt hatte.

Liverpool hingegen setzte seine ungeschlagene Saison mit Toren von Salah, Trent Alexander-Arnold und Roberto Firmino fort. Der Sieg bringt sie auf 33 Punkte – ihren Rekordwert für diese Phase einer Premier-League-Saison.

Klopp sagte: „Es ist schön. Dieser fantastische große Club hatte in der Vergangenheit hervorragende Teams, so dass es für diese Gruppe von Spielern schön ist, diese Platte zu bekommen. Aber die Saison ist noch nicht zu Ende und es bringt uns nichts.

Die Saison ist noch nicht zu Ende und es bringt nichts, aber wenn jemand diesen Rekord in Zukunft will, muss er dieses Team schlagen.

Der Manager von Liverpool war beeindruckt von der Art und Weise, wie seine Mannschaft das Spiel kontrollierte.

Er sagte: „Es war eine wirklich ausgereifte Leistung. Wir haben nie Spiele so kontrolliert, wie wir es jetzt tun. Ich weiß, dass die Leute ein oder zwei Situationen aus der letzten Saison verpassen, aber wir haben diese Spiele.

Klopp betonte, dass es für seine Mannschaft aufgrund der begrenzten Zeit nach der internationalen Pause schwierig sei, sich auf das Spiel vorzubereiten.

Er sagte: „Zu erklären, wie schwierig es ist, sich auf ein solches Spiel vorzubereiten, ist schwierig. Ich weiß, dass du immer Perfektion erwartest, aber wir hatten eine Sitzung zur Vorbereitung.

Sie kamen am Donnerstag zurück, die Brasilianer und Robbo (Andy Robertson) zum Beispiel. Mit den Anforderungen an die Setstücke brauchst du deine eigenen Setstücke, du musst an der spezifischen Qualität des Gegners arbeiten.

Watfords Will Hughes wurde zu Beginn der zweiten Halbzeit bei 0-0 ein Elfmeter hart verweigert.  Javi Gracia sagte: „In den letzten beiden Spielen hatten wir bei einigen Entscheidungen Pech. Ich bevorzuge es, immer die Schiedsrichter zu unterstützen. Wenn ich nichts über ihre Arbeit in den letzten beiden Spielen sage, dann werde ich es im Rest der Saison nicht tun.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares