Hat José Mourinho seinen Schwanz zurückbekommen? – TACKLE KEOWN

Sportsmail-Kolumnist Martin Keown beantwortete Ihre Fragen, als wir auf den dramatischen Spätgewinn von Manchester United bei Juventus zurückblickten.

Auf dem Programm stand auch die vollständige Spielplanliste der Premier League an diesem Wochenende, die vom Derby in Manchester am Sonntag angeführt wurde.

Scrollen Sie nach unten, um die Antworten von Martin auf Ihre Fragen zu lesen.

Gastgeber Kommentator

Das ist alles von Tackle Keown für diese Woche.

Kommen Sie nächste Woche zur gleichen Zeit wieder zu uns – danke fürs Lesen.

Das ist alles von Tackle Keown für diese Woche.

Kommen Sie nächste Woche zur gleichen Zeit wieder zu uns – danke fürs Lesen.

Sanchez stellte Chiellini und Bonucci gestern Abend ein anderes Problem. Sie wären viel glücklicher gewesen, wenn sie es mit United zu tun gehabt hätten, die lange Bälle bis nach Lukaku pumpte.

Während Lukaku nicht gut genug verknüpft ist, gibt Sanchez United wirklich gute Möglichkeiten.

Er hilft ihnen, als Gruppe zu drücken und verleiht ihnen zusätzliche Spritzigkeit und Energie.

Er hat nicht das gleiche Tempo wie Marcus Rashford und Anthony Martial, um vergangene Spieler in weiten Positionen zu beschleunigen, aber wenn er zentral spielt, kann er die Dinge auf eine Weise zusammenfügen, die sie nicht können.

Sanchez ist ein kleiner großer Mann, so wie er so mutig und effektiv in der Luft ist.

Als er in dieser Position für Arsenal spielte, sah es so aus, als hätten sie die perfekte Nr. 9 gefunden. José Mourinho versucht, dasselbe von ihm bei United zu bekommen.

Gegen Arsenal hatte Liverpool nicht den gleichen Hunger und Wunsch, den Ball zu drücken wie sonst.

Jurgen Klopp war daher nach dem Spiel nicht sein lächelndes, philosophisches Selbst. Da waren Schmerzen in seinem Gesicht eingeätzt.

Die Leistungen Liverpools in der letzten Zeit waren nicht so flüssig wie in der letzten Saison.

Während Klopp sich freuen wird, dass sein Team in der Lage ist, enge Siege zu erringen, möchte er inzwischen, dass sie in den Gang kommen.

Am Sonntag spielen sie zu Hause gegen Fulham – ein Spiel, das sie voraussichtlich gewinnen werden.

Der eigentliche Test kommt zwei Wochen am Mittwoch, wenn sie nach Paris Saint-Germain kommen.

Er hat den Ball gestern Abend schrecklich viel verlost, aber es war eine emotionale Nacht für ihn.

Pogba erhielt eine immense Unterstützung von den Juventus-Fans, und das kann für einen Spieler schwierig sein.

Wenn du diese Wärme spürst, kannst du dich fragen, ob du beim Verlassen die richtige Entscheidung getroffen hast.

Entscheidend ist, dass José Mourinho bei Pogba geblieben ist und ihn trotz seiner Leistung nicht auszieht.

Das wird dazu beitragen, ihre Beziehungen langfristig zu verbessern.

Es war eine unglaubliche Geste von Fowler. Ich hatte noch nie einen Spieler gesehen, der das auf einem Fußballplatz tat.

Ich glaube, es hat den Schiedsrichter überrascht, und deshalb hat er wahrscheinlich an seiner ursprünglichen Entscheidung festgehalten.

Ich bin sicher, die Tatsache, dass David Seaman im Tor war, spielte eine Rolle. Dave und Robbie waren Teil der Euro 96 Mannschaft und die englische Mannschaft sollte sich nach dem Spiel treffen.

Einige der Arsenal- und Liverpool-Spieler in der englischen Mannschaft teilten sich nach dem Spiel ein Auto, und ich bin sicher, das wäre Fowler in den Sinn gekommen!

Ich kann es von beiden Seiten sehen. Sterling hätte eine Menge Anerkennung erhalten, wenn er seine Hände hochgehalten und gesagt hätte: „Keine Strafe“.

Ebenso wird es viele Male gegeben haben, in denen Sterling Strafen hätte haben sollen, die nicht verhängt wurden.

Sterling entschuldigte sich nach dem Spiel beim Schiedsrichter. Es wird interessant sein zu sehen, was er tut, wenn er jemals wieder in eine ähnliche Situation verwickelt ist.

Ich setze auf einen 3:1-Sieg für City. Bei aller Euphorie über den Sieg von gestern Abend in Juventus denke ich, dass es für Manchester United ein Spiel zu weit sein wird.

Es ist eines der zufriedenstellendsten für die Fans von Manchester United – vor allem in den letzten Jahren.

Dies war ein Spiel, bei dem United wirklich kein Recht hatte zu gewinnen. Juventus sind ein Team, das viele auf den Gewinn der Champions League vorbereitet haben, und ihr Zuhause ist eine Festung.

In diesem Spiel wurden sie seit ihrem Wechsel ins Allianz Stadion im Jahr 2011 in 190 Spielen nur achtmal geschlagen.

Dies ist ein Team von Manchester United, das seit fünf Jahren nicht mehr in der Premier League gewonnen hat. Sie gehören nicht mehr zu den Top-Teams in Europa.

In der vergangenen Saison sind sie durch Sevilla gedämpft aus dem Wettbewerb ausgeschieden. Wenn man bedenkt, wo diese Mannschaft vor einem Monat war, erinnert dieses Ergebnis daran, wie groß ein Club Manchester United ist und wie gut er sein kann.

Ich glaube nicht, dass er jemals seinen Schwanz verloren hat! Was er in Turin bewiesen hat, war, dass er seinem Team immer noch die Taktik geben kann, um es gegen überlegene Gegner anzutreten.

In den letzten Wochen hat United reagiert. Es hat eine enttäuschende erste Halbzeit gebraucht, um sie zu einer Match-Gewinnleistung zu bewegen.

Dieser Sieg gegen Juventus war das Ergebnis eines sorgfältig ausgeführten Plans – etwas, was José Mourinho in der Vergangenheit oft getan hat.

Das Mittelfeld war der Schlüssel zur Verbesserung von United. Als Juventus in Old Trafford gewann, ließ Mourinho Paul Pogba und Nemanja Matic im Mittelfeld sitzen, Juan Mata von der Front.

Sie wussten nicht, wann sie drücken sollten, und United war einfach nicht lange genug im Spiel, um Juventus zu verletzen.

Mourinho hat daraus gelernt. Mit Ander Herrera, der in Turin neben Matic saß, gab es im Mittelfeld viel mehr Industrie.

Sie drückten Juventus zur richtigen Zeit. Als sie einen Torschuss hatten, standen United direkt gegen sie an, und nur das gute Spiel der Italiener brachte sie da raus.

Juventus hatte noch genügend Chancen, das Spiel zu gewinnen, aber sie waren nicht annähernd so nachdrücklich wie in Old Trafford.

United war viel besser in der Lage, sie einzuschränken. Ihre Taktik gab ihnen die Plattform, um sie wettbewerbsfähig zu machen und dieses Spiel zu gewinnen.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares