Harry Kane und Co. schließen das Training vor dem Aufeinandertreffen von Manchester United ab.

0

Tottenham hat seine Vorbereitungen vor dem großen Duell mit Manchester United in Wembley abgeschlossen, als sie am Freitagnachmittag in ihren hochmodernen Einrichtungen trainierten.

Harry Kane und seine Teamkollegen packten ein, ebenso wie sie ihr Bestes taten, um sich an einem kühlen Tag am Hotspur Way im Norden Londons warm zu halten.

Spurs, der derzeit mit sechs Punkten Rückstand auf den Tabellendritten Liverpool liegt, trifft am Sonntag nach der Ernennung von Ole Gunnar Solskjaer auf einen revitalisierten United.

Und während Spurs-Chef Mauricio Pochettino im Sommer stark mit der Übernahme von Old Trafford verbunden war, war es das Thema des Vertrages von Christian Eriksen, der einige Augenbrauen hervorrief.

Mit dem aktuellen Deal des 26-Jährigen am Ende der nächsten Saison waren die Fans von Tottenham verzweifelt darauf bedacht, dass der Spielmacher angesichts des Interesses von Barcelona und Real Madrid einen neuen Deal abschließen konnte.

Spurs Vorsitzender Daniel Levy schlug sogar ein £225million Preisschild auf dem Dänemark International, um mögliche Kunden abzuwehren, entsprechend Reports in Spanien.

Auf die Frage nach den laufenden Vertragsgesprächen des Spielers blieb Pochettino jedoch ruhig, bevor er die Deutsche Dogge mit seinem eigenen Hund verglich.

Vielleicht wird er nächste Woche oder in sechs Monaten unterschreiben, oder der Club und er haben unterschiedliche Herausforderungen und Träume“, sagte Pochettino am Freitag vor Journalisten.

Er ist ein ganz besonderer Mensch. Du musst Freiheit geben, wie auf dem Platz, du kannst ihn nicht in die Box stecken.

„Wie mein Hund, wenn du in den Park gehst, musst du Freiheit und Vertrauen geben.

Tekk Tv

Share.

Leave A Reply