Glasgow erntete einen großen Schlag, als Schottland Verteidiger Stuart Hogg verrät, dass er gehen wird.

Glasgow wurde ein bedeutender Schlag versetzt, nachdem Stuart Hogg bekannt gab, dass er den Verein am Ende der Saison verlassen wird.

Der schottische Nationalspieler ist seit 2010 bei den Warriors, hat aber angekündigt, dass er am Ende seiner neunten Saison weitermachen wird, in der Hoffnung, sich als Spieler zu verbessern.

Hogg, 63 Mal von Schottland gekappt und sowohl 2016 als auch 2017 als Spieler der Sechs Nationen anerkannt, ist seit dem Durchbruch ein wichtiger Akteur für Glasgow und gehörte zu der Mannschaft, die 2015 den Guinness PRO12 gewann, bevor ein Champions Cup das Viertelfinale 2016-17 erreichte.

Er folgt Finn Russell aus der Tür, nachdem die Fliegenhälfte Scotstoun im Sommer verlassen hat, um an Racing 92 teilzunehmen, und Hogg hat deutlich gemacht, dass er sich selbst herausfordern will, aber keine Hinweise auf ein mögliches Ziel gegeben hat.

Er sagte es der Club-Website: Dies ist eine Entscheidung, die sehr gründlich überlegt wurde, da ich meine neun Jahreszeiten bei Glasgow Warriors geliebt habe.

Ich sagte, ich würde meinen nächsten Schritt aus familiären und Rugby-Gründen entscheiden und fühle, dass jetzt der richtige Zeitpunkt ist, um neue Rugby-Erfahrungen zu sammeln und mich in verschiedenen Situationen zu bewegen, in denen ich herausgefordert und hoffentlich weiter verbessert werde.

Ich bin stolz auf das, was ich bisher mit Glasgow Warriors und Scotland erreicht habe und möchte dem Verein und dem Scottish Rugby für die Unterstützung danken.

„Sie haben mich unterstützt, als ich meine Entscheidung getroffen hatte, weiterzumachen, und ich weiß, dass sie alles getan haben, was sie konnten, und ich bin dankbar für ihre Unterstützung.

Cheftrainer Dave Rennie, dessen Mannschaft derzeit an der Spitze der Konferenz A im PRO14 steht, fügte hinzu: „Das ist eine großartige Gelegenheit für Hoggy und er hat unsere volle Unterstützung.

„Er ist ein Spitzenmann, der von allen geliebt wird und vermisst wird.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares