George Kruis schloss Englands Spiele mit Japan und Australien aus.

Sarazenenschleuse George Kruis wurde für den Rest der Herbstkampagne Englands ausgeschlossen, nachdem er sich bei der knappen Niederlage gegen Neuseeland am vergangenen Samstag eine Wadenverletzung zugezogen hatte.

Der 28-jährige Löwe hat in diesem Monat die beiden bisherigen Spiele der Nationalmannschaft gegen Südafrika und die All Blacks in einer zweiten Reihe mit seinem Vereinskameraden Maro Itoje begonnen.

Aber jetzt, da er aus der Mannschaft, die sich am Dienstag versammelt, um sich auf den Kampf gegen Japan vorzubereiten, herausgezwungen wurde, ist Courtney Lawes anscheinend für eine Rückkehr zum beginnenden XV. bestimmt, nachdem er sich von Rückenschmerzen erholt hat.

Eddie Jones hat 30 Spieler in das englische Surrey Headquarter eingeladen, um sich auf den dritten von vier Quilter Tests vorzubereiten – das Finale folgt am 24. November gegen Australien.

Veteran Harlequins Verteidiger Mike Brown wurde nicht aufgenommen, aber Manu Tuilagi ist wieder im Lager, um am Training teilzunehmen, obwohl Jones angedeutet hat, dass er nicht bereit sein wird, gegen die Japaner in Twickenham anzutreten.

Jones benennt sein Team, um sich der Mannschaft zu stellen, die er bei der Weltmeisterschaft 2015 am Donnerstag trainiert hat.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 17 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares