Everton Fan hospitalisiert nach knallenden Ellbogen feiert Richarlison das zweite Ziel bei Wölfen

Ein Ziel zu feiern ist immer ein denkwürdiges Ereignis an einem Fußballfan-Wochenende, aber für einen Unterstützer, insbesondere in Molineux am Samstag, folgte auf Richarlisons zweiten Treffer für Everton gegen Wolves ein Moment, den er vielleicht nie vergessen wird.

Toffees-Fan Neil Harrison postete in den sozialen Medien grafische Bilder, nachdem er beim 2: 2-Unentschieden den Ellenbogen gezuckt hatte, um die zweite Partie des Brasilianers zu feiern.

Er konnte in einem Krankenwagen Sauerstoff in einem Krankenwagen einatmen sehen, während der andere direkt nach dem Unfall seinen ausgekugelten Ellenbogen zeigte.

Die Fans von Everton in Molineux hatten sich nach Richallisons 67. Minute im Auswärtsspiel nach vorne vorgearbeitet, wobei einige in Reihen vor der ursprünglichen Mannschaft landeten.

Harrison, der in den Nahkampf gefallen war, wurde von Stadionverantwortlichen entdeckt und sofort weggebracht, um medizinische Hilfe von Sanitätern zu erhalten.

Trotz der Tortur hat der engagierte Everton-Fan es sogar geschafft, in einem Twitter-Beitrag einen Witz darüber zu erzählen. "Schau, was du mir angetan hast @ richarlison97!" er schrieb.

Der 44-Millionen-Dollar-Neuzugang von Watford, Richarlison, hatte die Mannschaft von Marco Silva in der 17. Minute gegen den Aufsteiger in Führung gebracht.

Kapitän Phil Jagielka wurde daraufhin wegen eines Fouls an Diogo Jota vom Platz gestellt, der Mittelfeldspieler Ruben Neves von Wolves traf durch den anschließenden Freistoß zum Ausgleich.

Richarlison traf kurz nach einer Stunde wieder, doch der mexikanische Stürmer Raul Jimenez stellte die Gastgeber zehn Minuten vor Schluss wieder auf die gleiche Position.

Everton und ihr neuer Big-Money-Vertrag werden versuchen, auf den Punkt zu kommen, an dem sie am 18. August in Goodison gegen Southampton antreten müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares