Erste Punkte für Hartberg in der Bundesliga

Aufsteiger TSV Hartberg holt seine ersten Punkte in der Bundesliga. Die Steirer besiegen den SV Mattersburg vor den eigenen Fans mit 4:2 (3:1).

Sanogo bringt die Hausherren bereits in der ersten Minute in Führung, diese wird aber postwendend von Kvasina ausgeglichen (5.). In der 30. Minute pariert Swete einen selbst verschuldeten Elfmeter gegen Ertlthaler. Kurz darauf gehen die Hartberger durch Flecker (33.) wieder in Führung.

Dank einem Eigentor von Kuster (38.) und dem ersten Treffer von Blauensteiner (63.) erhöhen die Steirer auf 4:1. Jefte kann den Rückstand nur noch verkürzen (70.).

Die besten Bilder der dritten Bundesliga-Runde:

RB Salzburg – Austria Wien 2:0

SCR Altach – FC Wacker Innsburck 1:2

TSV Hartberg – SV Mattersburg 4:2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares