Englands Kapitän Joe Root erhält offiziellen Verweis und einen Minuspunkt.

Joe Root wurde getadelt, weil er wütend in den Rasen getreten und den Kopf geschüttelt hat, nachdem eine Entscheidung am zweiten Tag des zweiten Tests gegen England gefallen war.

Der englische Kapitän plädierte für nicht schuldig, nachdem er von den Schiedsrichtern Marais Erasmus und S. Ravi angeklagt wurde, weil er Meinungsverschiedenheiten gezeigt hatte, als Moeen Ali einen Appell für lbw gegen Dilruwan Perera hatte, der im 76. über dem Inning von Sri Lanka abgelehnt wurde.

Aber der Schiedsrichter Andy Pycroft befand ihn in einer Anhörung nach dem Spiel für schuldig, und Root erhielt einen offiziellen Verweis und einen Strafpunkt für die Verletzung des Verhaltenskodex. Als erster Täter der Stufe Eins wurde Root nicht von Pycroft mit einer Geldstrafe belegt.

Es endete ein Tag mit einem harten Amt von Erasmus und Ravi, die fünf Elfmeterschießen zum englischen Gesamtergebnis hinzufügten, nachdem Roshen Silva aus Sri Lanka entschieden hatte, dass er seinen Schläger im Laufe seiner 85 Jahre bewusst nicht im zweiten Durchgang geerdet hatte.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares