England will verzweifelt Rache an Kroatien üben – Jordan Henderson

Jordan Henderson hat das Gefühl der Leere in Englands Garderobe offenbart, nachdem Kroatien seinen WM-Traum zerstört hat – und seinen Ehrgeiz bekundet, diese Niederlage zu rächen.

Das Schießen der UEFA-Nationalliga mit Kroatien am Sonntag ist Englands 17. und letztes Spiel 2018, aber bei all den Fortschritten, die unter Gareth Southgate gemacht wurden, wirft die Halbfinalniederlage in Moskau einen Schatten voraus.

Jetzt ist Henderson verzweifelt darauf bedacht, in Wembley zu gewinnen, da er glaubt, dass das Erreichen der Endrunde der Nations League im nächsten Sommer ein Beweis dafür wäre, dass England eine Mannschaft mit Schwung ist.

Henderson, der am Donnerstag ohne Reaktion auf die Kniesehnenverletzung, die er sich im vergangenen Monat zugezogen hatte, seinen Lauf gegen die USA absolvierte, sagte: „Wir werden diese Niederlage immer in uns tragen – es war das Halbfinale der Weltmeisterschaft. Aber seitdem sind wir so weit gekommen, dass wir am Sonntag wieder produzieren müssen.

Dann, nach dem Spiel, können wir hoffentlich viele positive und gute Dinge sehen. Es würde uns wieder in ein Halbfinale bringen und genau darauf konzentrieren wir uns. Aber es wird hart, weil Kroatien eine fantastische Mannschaft ist.

Es war hart in Rijeka im vergangenen Monat, als England in einem leeren Stadion 0:0-Unentschieden erzielte, aber angesichts dessen, was Kroatien am Donnerstag mit Spanien gemacht hat, müssen sie es wieder verstärken.

Die letzten drei Auftritte waren jedoch ermutigend, und die komfortable Art und Weise, wie England die USA beiseite schob, zeigte, dass die Möglichkeiten von Southgate, die Spiele zu wechseln, wachsen. Wir haben nach der Weltmeisterschaft sehr gut reagiert“, sagte Henderson.

Es wäre leicht zu denken gewesen, „Ja, wir hatten eine anständige Zeit“, und gehen Sie die Bewegungen durch. Aber das erste Camp, als wir im September zurück waren, wusste, dass wir viel zu verbessern hatten, wenn wir in Turnieren weiter gehen wollten.

Wir wollen ins Finale kommen und Wettbewerbe gewinnen. Wir hatten eine ordentliche Weltmeisterschaft, aber wir hätten es besser machen können, das hat uns angespornt. Seitdem sind wir hervorragend, vor allem gegen Spanien (im Oktober). Kroatien ist eine große Chance für uns.

Es ist auch eine Chance, das internationale Jahr auf einem Höchststand zu beenden.

Es begann mit einem Sieg in Holland und England begrub einige Hoodoos, nicht zuletzt die Unfähigkeit, ein Elfmeterschießen zu schaffen.

Es gibt eine Menge Dinge, die man über das Jahr sagen kann“, sagte Henderson. „Aber unser Fokus ist es, zu gewinnen, ins Halbfinale zu kommen.

In der Zwischenzeit wird Jadon Sancho vielleicht die Gelegenheit verwehrt, auf seinem fulminanten ersten Auftritt in Wembley mit einem kleinen Fußproblem aufzubauen.

Der 18-jährige Flügelstürmer ließ Wembley behutsam laufen und beschwerte sich über Schmerzen.

Es ist zwar unwahrscheinlich, dass das Borussia Dortmund Wunderkind gegen Kroatien gestartet wäre, aber er hätte von der Bank aus eine starke Waffe sein können.

Er wird beurteilt, bevor eine Entscheidung darüber getroffen wird, ob er in den Kader aufgenommen werden kann.

Liverpool-Verteidiger Joe Gomez, der nicht einmal auf der Bank gegen die USA stand, wird ebenfalls nach der Behandlung an seiner linken Achillessehne beurteilt.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares