Empoli 1-2 Juventus: Cristiano Ronaldo trifft Klammer als allegris Seite sichere Comeback-Sieg

Cristiano Ronaldo erzielte zweimal, das erste a Strafe und der zweite einen boomenden Langstrecken Schuss, um Juventus Turin geben einen 2: 1-Sieg in Empoli in der Serie A am Samstag nach ihrer bescheidenen Gegner eine Schock ersten Halbzeit in Führung nahm.

Empoli, mit einem Sieg alle Saison und 18. in der 20-Team Tabelle, betäubt die Besucher mit einem Francesco Caputo Ziel–zum ersten Mal Juve zur Halbzeit dieser Saison gezogen hatte gefördert.

Aber wurde das Spiel um nach der Pause, als Ronaldo seine Liga nahm Champions tally auf sieben und ließ seine Top-Seite mit 28 Punkten aus einem möglichen 30, sieben Punkte Vorsprung auf den Zweitplatzierten Napoli, die am Sonntag zu spielen.

Juventus Turin Abwehrspieler Giorgio Chiellini, der in der Startformation benannt wurde, erlitt ein Problem im Warm-up und wurde von Daniele Rugani ersetzt.

Empoli einige unternehmungslustige Fußball die widerlegt ihre niedrigen Position und nahm einen Schlag Vorsprung in der 28. Minute gespielt.

Afriyie Acquah lief die Hälfte die Länge des Spielfeldes und sein Pass wurde von Juve Rodrigo Bentancur in den Lauf von Caputo, wer seinen Schuss vorbei an Wojciech Szczesny gewellt abgelenkt.

Miralem Pjanic abgefeuert gegen die Post als Juventus brüllend zurück in die zweite Hälfte und es war keine Überraschung kam, als sie in der 54. Minute ausgeglichen.

Empoli Ismael Bennacer verlor Besitz im Feld Paulo Dybala, beide Spieler ging zu Boden, der Schiedsrichter Elfmeter inmitten von Empoli Proteste und Ronaldo feuerte eine niedrige Strafstoß vorbei Ivan Provedel.

16 Minuten später, die Portugiesen nach vorn einen Pass außerhalb des Bereichs gesammelt und feuerte ein Eintauchen, vorbei an Provedel von 25 Yards geschossen ausweichen.

 

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares