Einblick: Glenn Hoddle beleuchtet das schöne Spiel… wer ihn sah ihn gut wünschen

Glenn Hoddle war ein Spieler hatte einige Attribute, die Sie einfach nicht sehr oft sehen. Seiner natürlichen Talente waren immens.

Zum Beispiel beim Empfang eines Balls konnte er es spielen genau so, wie er, erstmals aus beiden Füßen wollte. Das war ein Geschenk, das er durch harte Arbeit in der Ausbildung entwickelt.

Für ein hochgewachsener Mann hatte er eine herrliche Note und seine Vision war vorbildlich. Ein weiterer großer Pluspunkt war seine Fähigkeit, einen langen Pass mit Backspin auf den ball zu spielen, was bedeutete, dass es würde nicht am laufen und daher den Spieler durch eine Chance gab, es in seinem Schritt zu nehmen.

Einige Manager bezweifelte seine Allround-Beitrag, weil er einen Spieler die defensive Seite des Spiels nicht mochte galt, war nicht das beste Gegner verfolgen.

Im Jahr 1987 Tottenham Team habe, das ich es geschafft, befreit wir ihn zu spielen, was wir jetzt eine Position Nr. 10 nennen kann. Er war in der Tat ein zweiter Stürmer und es funktionierte. Er zählte einige aber viele mehr produziert und Clive Allen war ein besonders Begünstigter der Glenns unbestrittenen und unvergleichliche List.

Ich erinnere mich, dass wir ihn im Ausland fast früher verlor als wir. Im Sommer 1986 von der WM in Mexiko hatte unser Vorsitzender damals Irving Scholar, ihn der Hinweis gegeben, dass Tottenham ihn befreien würde. Ich überredete ihn, dem Verein ein weiteres Jahr geben und er war majestätisch im unsere 4-5-1 System.

Nach einer großartigen Leistung zu Hause gegen Oxford United der Club traf Gerard Houllier und Beamten von PSG und sie wollten ihn sehr zu unterzeichnen. Aber Dennis Roach – einer der aufstrebenden Spieleragenten im britischen Spiel – war zu diesem Zeitpunkt ein wichtiger Einfluss auf Glenn und überredete ihn, dass Monaco eine bessere Option wäre.

Zwar gibt es unter Arsene Wenger verbessert Glenn seine Fitness, seine Vorbereitung, seine Rehabilitation und seine Ernährung. Er kehrte nach England zurück und ich sah ihn in meiner Rolle als Radio- und TV-Summariser, wie er seine eigene Vision von welcher Innenverteidiger bei Swindon, könnte implementiert coming out mit dem Ball und bringen es ins Mittelfeld als zusätzliche Mann.

Bei Chelsea half er den Club zu eine goldene Ära mit neuen ausländischen Stars vorstellen. Es war eine aufregende Zeit. Und es hätte nicht einfach die Arbeit für einen umstrittenen Vorsitzenden wie Ken Bates.

England wird immer ein Gesprächsthema, wo Glenn ist besorgt und ich frage mich, ob, sein – zusammen mit Leuten wie Graham Taylor und Steve McClaren – der Auftrag kam zu früh für ihn. Ich bin sicher, dass mit all seiner Erfahrung er weit besser zu dieser wichtigen Rolle jetzt geeignet wäre.

Zurück bei Tottenham als Manager denke ich, dass er seine Auszeit auf dem Rasen, die Zusammenarbeit mit talentierten Spielern gefallen hat. Er kann nicht immer haben die Ruhr-Universität der Grünen in Bezug auf die Ergebnisse, und vielleicht nicht genießen die Schwierigkeiten im Umgang mit einigen Spielern deren besten Jahre hinter sich waren. Aber seine Abstammung als Spieler nie bezweifelt werden kann.

Das große Rätsel für aktuelle England Manager Gareth Southgate ist das Fehlen der kreative Mittelfeldspieler. Sicherlich vermissen wir einen Spieler aus dem Mittelfeld wie Paul Gascoigne platzen. Glenn war aber nicht dieses Typs. Er war besser als Link Mann und ein Spieler, der kluge Dinge im letzten Drittel, ein wenig wie Eden Hazard jetzt tun könnte.

Es ist diese Subtilität, die all diese Jahre später wir nicht ersetzen konnten. Wer sah ihn und genoss seine geschickte Fußball werden ihm auch wünschen. Glenn beleuchtet das schöne Spiel.

David Pleat sprach mit Ian Ladyman

 

Teilen Ist Liebe! ❤

tekk.tv

Lange Zeit war Paul Florian in der TV-Branche tätig. Schon immer gab es eine Schublade voller Handys (und später Smartphones) in seiner Wohnung. Als Online-Redakteur hat der Nerd in ihm diese Schublade nun für Tekk geöffnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares