Die Stadt hat vor dem Auftakt der Premier League bei Arsenal Kurs auf London gelegt

Manchester City hat vor der Eröffnung der Premier League Titelverteidigung gegen Arsenal von Unai Emery Kurs auf London genommen.

City trifft auf den Club im Norden von London, der sich unter seinem spanischen Manager auf eine neue Ära vorbereitet und sich am Samstag als Kader in die Hauptstadt begeben hat.

Die Truppen von Pep Guardiola entschieden sich vor dem Sonntags-Showdown in den Emiraten lieber per Zug als per Bus oder Flugzeug.

Fans, die von Citys bevorzugtem Transportmittel Wind bekommen hatten, versammelten sich am Bahnhof, um die Gelegenheit zu nutzen, Fotos mit ihren Helden zu machen, bevor sie sich auf den Weg machten.

Citys gesamte Gruppe von Stars war zu sehen, einschließlich des neuen Jungen Riyad Mahrez, der von der Aufmerksamkeit unbeeindruckt zu sein schien und weiterhin beiläufig seine Musik hörte.

Guardiola hat den Druck zum Auftakt zum Auftakt am Wochenende abgewiesen und beharrt darauf, dass die Motivation einfach darin besteht, dass seine Mannschaft ein Spiel nach dem anderen gewinnt.

"Das Ziel ist es, am Sonntag und danach Huddersfield und dann die Wölfe zu gewinnen. Am Ende werden wir unser Niveau sehen ", sagte Guardiola diese Woche.

"Ich konzentriere mich darauf, nicht auf Back-to-Back-Titel. Gewinnen ist die beste Motivation und wir werden versuchen, fortzufahren, was wir getan haben. Letzte Saison waren wir so glücklich. Warum nicht noch einmal versuchen?

"Wenn wir gut spielen und konstant sind, haben wir die Chance, die Premier League zu wiederholen. Wenn wir das nicht tun, werden wir nicht gewinnen.

City, das in der vergangenen Saison 19 Punkte Vorsprung auf seine nächsten Rivalen hatte, hat im Sommer mit der £ 60million Clubrekord-Übernahme von Mahrez aus Leicester nur einen wichtigen Vertrag unterschrieben.

Obwohl in Jorginho der Versuch unternommen wurde, einen defensiven Mittelfeldspieler hinzuzufügen, der stattdessen zu Chelsea wechselte, besteht Guardiola darauf, dass er mit seiner Gruppe von Spielern vollkommen zufrieden ist.

"Sie zeigen mir in zwei Saisons, besonders im letzten, wir können ihnen vertrauen", sagte Guardiola. "Wir glauben, dass wir eine gute Mannschaft haben.

"Ich arbeite gerne mit diesen Jungs, ich genieße es. Es ist exzellent. Sie sind ausgezeichnete Menschen. Ich spiele gerne mit ihnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares