Die 10 faszinierendsten Signaturen des Transferfensters: Dilemmata der Stadt- und United-Gesichtsselektion

Das Transferfenster hat früher geschlossen als je zuvor und gibt uns einen kurzen Moment zum Nachdenken, bevor die Premier League am Freitagabend beginnt.

Wir haben die Weltrekord-Gebühr für einen Torhüter gesehen, der zweimal von Premier-League-Klubs gebrochen wurde, da die Big Six wie erwartet große Summen ausgegeben haben – mit Ausnahme von Tottenham.

Abgesehen von dem fast garantierten Erfolg, den wir von einigen dieser Neuverpflichtungen erwarten, gibt es faszinierende Geschichten, die in der gesamten Liga erzählt werden, da die Manager darauf warten, ob sich Glücksspiele auszahlen und versuchen, ihre neuen Männer zu integrieren.

Sportmail durchläuft hier die 10 faszinierendsten Übertragungen des Sommerfensters in beliebiger Reihenfolge.

Ein bekannter Name für Zuschauer der Champions League und des internationalen Turnierfußballs in den letzten zehn Jahren. Moutinho ist einer von acht portugiesischen Spielern, die aufgrund des Einflusses von Agent Jorge Mendes in den Büchern der frisch gebackenen Wölfe stehen.

Nachdem er 2012 in seinen besten Jahren zu Tottenham gekommen war, wird es interessant sein, endlich zu sehen, wie er mit 31 den Schnittpunkt einer Premier-League-Schlacht bewältigt.

Als dieser Transfer letzten Monat durchgezogen wurde, wurden die Augenbrauen hochgezogen, da Seri im vergangenen Sommer kurz vor seinem Beitritt zu Barcelona war und das Interesse von Arsenal auf sich gezogen hat.

Fulhams Mittelfeld-Trio von Kevin McDonald, Stefan Johansen und Tom Cairney war in der letzten Saison in der Offensive herausragend, deshalb muss Slavisa Jokanovic einen Weg finden, Seri einzupassen, ohne die Balance zu stören.

Nachdem ein Kandidat von Manchester City im Januar von Leicester abgelehnt wurde, hat der PFA-Spieler des Jahres 2016 seinen Wunsch in diesem Sommer bekommen.

Seit Jahren ist Mahrez, jetzt 27, der Hauptmann in Leicester. Es wird interessant sein zu sehen, ob er sich an Pep Guardiolas hohen Druckstil anpassen kann und eher ein Mannschaftsspieler wird, während er versucht, Raheem Sterling auf dem rechten Flügel zu verdrängen.

Wie Seri ist es fair zu sagen, dass Meyer in der Vergangenheit mehr glamouröse Bewerber als Crystal Palace angezogen hat, aber der deutsche Nationalspieler zog nach dem Auslaufen seines Schalke-Vertrages nach Süd-London.

Die Palace-Fans warten darauf, zu sehen, wie er zu Roy Hodgson's Team passen wird – als No 10, tiefer liegender Mittelfeldspieler oder sogar auswärts – und Neulinge werden eingreifen, um zu sehen, ob Meyer, 22, das Potenzial hat, zurück zu kommen zur Champions League eines Tages.

Trotz einiger Glanzleistungen in seiner ersten Premier-League-Saison in Watford war Everton bereit, 44 Millionen Pfund für den brasilianischen Flügelspieler zu zahlen.

Der neue Manager Marco Silva arbeitete tagtäglich an der Vicarage Road mit ihm zusammen und denkt offensichtlich, dass er es wert ist. Nur die Zeit wird zeigen, wie der 21-Jährige auf dem linken Flügel von Silvas neugestalteter Seite einspringt.

Ein anderer, dessen Gebühr in diesem Sommer die Stirn runzelte, ist Maddison, ein offensiver Mittelfeldspieler, der in der letzten Saison in der Meisterschaft für Norwich an den Start ging.

Angesichts der aufgewendeten Gebühr muss Claude Puel planen, den 21-Jährigen direkt in sein Team zu drängen, sei es weit oder in seiner bevorzugten Position als Nummer 10. Er wird sicherlich gut daran tun, seinen Preis zu erfüllen diese Saison.

Wie Maddison ist Gunn ein weiterer junger Engländer, der für eine erste Saison in der Premier League spielt, nachdem er in der vergangenen Saison in Norwich brillierte.

Pep Guardiola schätzt den englischen U21-Torhüter hoch genug, um in seinen Saints-Vertrag eine Rückkauf- und eine Verkaufsklausel aufzunehmen. Mit Fraser Forster und Alex McCarthy, die ihm den Hals hinunterlaufen, ist es die erste Herausforderung, sich als Nummer 1 in St. Mary's zu etablieren.

Trotz seiner massiven Transfergebühr ist der brasilianische Mittelfeldspieler an diesen Ufern eine unbekannte Größe, vor allem wegen seiner begrenzten Spielzeit bei der WM.

Vor dem Hintergrund der Tatsache, dass José Mourinho der frustrierendste Torschütze des Turniers ist, wird es spannend zu sehen, wie Fred dem Druck standhält und wie der United-Trainer sein Mittelfeld ausbalanciert.

Welchen Jack Wilshere werden wir in West Ham sehen? Der verletzungsgefährdete Wilshere, der seinen Platz bei Arsenal verloren hat? Oder der verjüngte Wilshere, der in einer schlechten Saison für die Gunners letzte Saison ein seltenes Licht war?

Seine einzige frühere Zeit außerhalb der Emirate war eine mittelmäßige Saison in Bournemouth, wo er erneut um Form und Fitness kämpfte. Hammers und England-Fans werden beten, dass Wilshere erscheint.

Ein weiterer herausragender Coup von Wolves mit freundlicher Genehmigung von Mendes. Patricio hat sich lange als Portugals Nummer 1 etabliert und kommt mit seinen 30 Jahren als Torhüter in Topform.

Er sollte das Spiel haben, um sich an die physische Natur der Premier League anzupassen und den Meistertitel-Gewinner John Ruddy fernzuhalten, aber außerhalb des Spielfelds könnte sich sein Transfer von einem Freispiel auf 50 Millionen erhöhen, wenn der Ex-Klub Sporting Lissabon erfolgreich ist in ihrer Beschwerde an die FIFA, nachdem er seinen Vertrag über den Austritt aus dem Club abgebrochen hatte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares