Der Riesenkiller Guiseley wurde mit einem Heimspiel gegen Joey Barton’s Fleetwood im FA Cup in der zweiten Runde belohnt.

Guiseley wurde in der zweiten Runde des FA Cups mit einem weiteren Heimspiel belohnt, nachdem er gegen die Sky Bet League One Seite Fleetwood gelost wurde.

Die Nordliga-Nationalelf Guiseley sorgte am Sonntag für einen der größten Aufregung in der ersten Runde, als sie Cambridge im Nethermoor mit 4:3 besiegten.

Die Kollegen von Stockport werden entweder zu Barnet oder Bristol Rovers reisen und die höchstplatzierte Mannschaft im zweiten Unentschieden, Portsmouth, trifft auf den Rivalen Rochdale in Spotland.

Sunderland hat im Stadion of Light ein weiteres Unentschieden in der ersten Liga gegen Walsall erhalten.

Der Tabellenführer der National League, Wrexham, wird auf dem Racecourse Ground gegen den walisischen Rivalen Newport antreten, und Maidstone, der am Samstag gegen Macclesfield ausscheidet, hat ein Heimspiel gegen Oldham.

Salford wird zu Hause gegen Scunthorpe antreten, wenn sie ihr Spiel gegen Shrewsbury gewinnen, während eine Reise nach Mansfield oder Charlton auf Chorley wartet, wenn sie Doncaster nach dem 2:2-Stillstand am Sonntag besiegen können.

Peterborough wird in der London Road gegen Aldershot oder Bradford antreten, sein Mitstreiter in der League One, Barnsley, wird entweder nach Southend oder Crawley reisen und der Tabellenführer Lincoln hat ein Heimspiel gegen Carlisle.

Alle Bindungen der zweiten Runde sollen über das Wochenende ab Freitag, 30. November, gespielt werden.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 17 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares