Datensätze sind dazu da, gebrochen zu werden“: Rafa Benitez beschloss, Newcastle’s Monday Night Jinx zu beenden.

Rafa Benitez beharrt darauf, dass Rekorde gebrochen werden können, nachdem er an einem Montagabend vor den Fernsehkameras über die 10 Spiele der Newcastle Premier League informiert wurde.

Seit einem 3:0-Sieg gegen Wigan im Dezember 2012 haben die Elstern ein solches Spiel nicht mehr gewonnen, und 10 weitere Niederlagen wurden mit einem Gesamtergebnis von 3:20 erlitten. Tatsächlich haben sie seit fünf Jahren keine Punkte mehr erzielt.

Newcastle reist am Montagabend nach Burnley – wo sie an einem Montag der vergangenen Saison mit 0:1 verloren haben – und Benitez sagte: „Die Rekorde sind da, um gebrochen zu werden, also müssen wir das ändern, so einfach ist das.

Die Aufzeichnung spielt keine Rolle. Du gehst dorthin und wie viele dieser Spieler spielten das erste Spiel, als sie verloren haben? War die Liga die gleiche oder war sie anders? Die Zahlen ändern sich jedes Jahr, also ist es gut, etwas zu schreiben, aber es ändert sich nicht zu sehr für uns.

Benitez gibt jedoch zu, dass Aberglaube ein großer Teil des Lebens in Italien waren, wo er Inter und Napoli leitet.

Er sagte: „Alles war wie folgt: „Tu das nicht, weil wir einmal verloren haben, oder wir haben das getragen, weil wir gewonnen haben“. Am Ende weißt du nicht, was du tun oder anziehen sollst!

Es gab einen Kreis, den wir in Neapel machten und in der Garderobe Händchen hielten, weil der Vorsitzende es vor den Spielen tun wollte. Wir machten einen Kreis und gewannen, also machten wir weiter. Hoffentlich brauchen wir das hier nicht. Ein Ziel und ein Sieg, das ist die Lösung.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares