Claudio Ranieri plant McDonald’s für Fulham, wenn sich die Verteidigung verbessert.

Claudio Ranieri nutzte den Anreiz der Pizza für Leicester, um saubere Laken zu fordern – und plant in Fulham etwas Ähnliches.

Der Italiener wurde am Freitag im Craven Cottage nach seiner schockierenden Ernennung im bestplatzierten Klub der Premier League vorgestellt.

Fulham hat in 12 Spielen 31 Tore in der Division erzielt, und Ranieri schwor, bei seiner ersten Pressekonferenz als Chef etwas traditionellen italienischen Abwehrstahl einzuführen.

Aber er plant auch, Fastfood als Belohnung für seine Truppe zu verwenden, wenn sie sich hinten enger zusammenschließen, ein wenig wie bei den Füchsen.

Auf die Frage, ob er in Fulham den gleichen Trick anwenden würde, fügte er hinzu: „Ich muss etwas mehr versprechen. Pizza ist jetzt nicht genug. Besser für alle zu McDonald’s.

Nachdem sie die Saison 2015/16 mit einer undichten Rückendeckung begonnen hatten, versprach Ranieri seinen Leicester-Spielern ein italienisches Essen, wenn sie ein sauberes Blatt halten.

Sie haben es geschafft – und ihre Pizzas bekommen – und den außergewöhnlichsten Premier League-Titel aller Zeiten gewonnen.

Ranieri wurde jedoch im Februar 2017 von Leicester entlassen und hatte eine ganze Saison lang mit Nantes in der Ligue 1 verbracht, bevor er diese Woche in die Premier League zurückkehrte und Slavisa Jokanovic ersetzte.

Er hat Fulham gesagt, dass sie wie Piraten spielen müssen, wenn sie ihren Abstiegskampf überleben wollen.

Sie haben aus 12 Spielen nur fünf Punkte gewonnen, was zur Entlassung von Slavisa Jokanovic führte, aber Ranieri ist überzeugt, dass Fulham sich den Weg frei machen kann.

Er sagte: „Als ich mir einige Spiele angesehen habe, sagte ich, dass diese Mannschaft genug Qualität hat, um sicher zu sein. Es gibt Qualität. Jetzt wiederhole ich: Ich brauche Kampfgeist. Qualität mit Kampfgeist können wir gut machen.

Wenn es nur Qualität gibt, ohne Organisation und Abwehrtaktik, ist es schwierig, den Spielern zu helfen, das saubere Blatt zu halten. Jetzt ist es für mich wichtig, diese Philosophie im Kopf meiner Spieler zu verankern. Spiel Fußball, spiel gut, aber wenn du den Ball verlierst, will ich dich wie Piraten sehen.

Zwei Jahre nachdem der 67-Jährige die größte Geschichte in der Geschichte der Premier League inszeniert hat, Leicester zum Meister zu machen, kehrt er in die englische Spitzengruppe zurück – und die Verteidigung zu fixieren, ist die Priorität.

Er sagte: „Wenn du siehst, dass Fulham viele Tore kassiert. Ich bin ein italienischer Manager. Für uns Italiener ist es wichtig, das saubere Blatt zu pflegen. Wenn du defensiv spielen musst, von den Stürmern, ist es wichtig.

Das Gleiche gilt, wenn Sie versuchen, Tore zu schießen, vom Torhüter bis zu den anderen. Du schaust dir Liverpool an, Long Pass und Ziele. Jeder muss beteiligt sein.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares