Claudio Ranieri begrüßt den Fulham-Kader und nimmt an der ersten Trainingseinheit teil.

Claudio Ranieri hat wenig Zeit damit verschwendet, sich in der Premier League wieder ins Leben zu stürzen, als er am Donnerstag zum ersten Mal mit seinen neuen Fulham-Spielern trainierte.

Die Italienerin ersetzte am Mittwoch Slavisa Jokanovic auf dem Hotseat und soll die Cottagers in der Premier League halten.

Fulham liegt nach sechs Niederlagen in Folge am unteren Ende des Tisches und lässt sie drei Punkte hinter sich.

Aber das Leben unter Leicester’s Titelverteidiger ist nun voll im Gange, als er seine Spieler begrüßte und sie im Motspur Park auf Herz und Nieren prüfte.

Ranieri wurde im Craven Cottage installiert, nachdem Slavisa Jokanovic entlassen wurde, nachdem sie in 12 Spielen fünf Punkte gewonnen hatte.

Jokanovic wurde zum ersten Manager der Premier-League-Saison, nur sechs Monate nachdem er sich den Aufstieg ins Playoff-Finale von Wembley gesichert hatte.

Ranieri ist seit seinem Ausscheiden aus Nantes im Sommer nach einer Saison beim französischen Klub arbeitslos.

Der 67-jährige Italiener überwand die Chancen von 5.000/1, als er 2016 mit Leicester den Titel gewann, der neun Monate später entlassen wurde.

Das Ziel in Fulham sollte es nie sein, nur in der Premier League zu überleben“, sagte Ranieri bei seiner Enthüllung.

Wir müssen jederzeit ein schwieriger Gegner sein und sollten mit Erfolg rechnen.

Diese Fulham-Mannschaft verfügt über außergewöhnliches Talent, das ihrer Position in der Tabelle widerspricht. Ich weiß, dass dieses Team zu besseren Leistungen fähig ist, an denen wir sofort arbeiten werden.

Fulhams nächstes Spiel ist am Samstag in der Woche zu Hause bei den anderen Kämpfern in Southampton.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares