Chelsea Stars wickeln sich warm für Minsk Walkabout vor BATE Borisov Kampf ab.

Die Spieler von Chelsea schlossen sich warm an, um Minsk zu erkunden, denn sie wollen am Donnerstagabend den einzigen noch ungeschlagenen Rekord in den fünf besten europäischen Divisionen halten.

Die Männer von Maurizio Sarri sind in der weißrussischen Hauptstadt und treten im vierten Gruppenspiel der UEFA Europa League gegen BATE Borisov an.

Der Blues wird den ersten Platz in der Gruppe L bestätigen, wenn er BATE in der Borisov Arena besiegt und das Spiel zwischen MOL Vidi und PAOK Salonika in Budapest unentschieden ausgetragen wird.

Ein Foto, das auf Chelseas Instagram-Konto gepostet wurde, zeigte Olivier Giroud und seine Teamkollegen, die in gepolsterte Jacken gehüllt waren, als sie am Morgen des Spiels auf einen Rundgang gingen.

Die Temperaturen werden nur ein paar Grad über dem Gefrierpunkt liegen, bevor es in Minsk losgeht.

Chelsea hat 16 Partien ungeschlagen in der Premier League, Europa League und im Carabao Cup absolviert, seit sie Anfang August im FA Community Shield mit 0:2 gegen Manchester City verloren hat.

Nachdem Juventus am Mittwochabend zu Hause gegen Manchester United in der Champions League mit 1:2 besiegt wurde, ist Chelsea der einzige Klub in Europas Top-5-Ligen – England, Spanien, Italien, Deutschland und Frankreich -, der noch ungeschlagen ist.

City, Barcelona, Paris Saint-Germain, Borussia Dortmund und Juventus haben in ihrer bisherigen Saison nur ein Spiel verloren.

Chelsea wird ein starker Favorit sein, um diese Sequenz gegen BATE fortzusetzen, der vor zwei Wochen von einem Ruben Loftus-Cheek Hattrick an der Stamford Bridge überwältigt wurde.

Zu Beginn ihrer Gruppenphase siegte Chelsea mit 1:0 gegen PAOK und Vidi und sicherte sich damit eine Führung von sechs Punkten an der Tabellenspitze.

Sarri sagte am Vorabend des Spiels in Weißrussland, dass er beabsichtigt, Eden Hazard einzusetzen, aber der Stürmer Alvaro Morata wurde mit einem Auge auf das Spiel der Premier League gegen Everton am Sonntag zu Hause gelassen.

Hazard verpasste drei Spiele mit einer Rückenverletzung und kehrte als Ersatz für den 3:1-Heimsieg gegen Crystal Palace am vergangenen Sonntag mit zwei Morata-Toren zurück.

Der spanische Stürmer hat in seinen letzten sechs Auftritten in Chelsea fünf Tore erzielt, ist aber auf der Trainingsbasis des Clubs in Cobham geblieben und hat die Reise nicht gemacht.

Er spielte drei Spiele hintereinander, also dachte ich, es wäre besser für ihn, in Cobham zu bleiben, um sich auszuruhen und zwei gute Trainingseinheiten zu haben“, sagte der Blues-Cheftrainer.

Es ist normal, dass ein Spieler drei oder vier Spiele spielt und sich dann ausruht. Sonst können wir eine Truppe mit 13 oder 14 Spielern haben.

Der Italiener kehrte in einer animierten Erklärung zu seiner Muttersprache zurück, offenbar verärgert über die Befragung seiner Entscheidung.

David Luiz, Antonio Rudiger und Marcos Alonso wurden ebenfalls in London zurückgelassen, während Cesc Fabregas ein späterer Rückzug mit Krankheit war, der eine Einberufung für N’Golo Kante erforderte, der sonst ebenfalls ausgeruht gewesen wäre.

Zum Thema Gefahrenreisen fügte Sarri hinzu: „Es besteht kein Risiko, sonst würde er natürlich in Cobham bleiben.

Wir dachten, es sei besser für ihn zu spielen, nicht für 90 Minuten, sondern nach zwei Wochen ohne Training.

Im letzten Spiel spielte er nur noch 30 Minuten. Das Beste für ihn ist, dass er 45, 50 Minuten spielen wird.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares