BUMBEL IM TEST: Inakzeptabel für Spinner, die wie Sri Lanka an die Front gehen.

Jos Buttlers schönes halbes Jahrhundert hat England an den Rand eines Weißwaschsieges gegen Sri Lanka in Colombo gebracht.

Sportsmails DAVID LLOYD bietet einen alternativen Blick auf die Action am vierten Tag in Colombo…..

Ich wurde niedergeschlagen! Traurig zu berichten, dass ich die Sonntagmorgensitzung wegen einer Badezimmerkrise verpasst habe.

Was für eine ereignisreiche Sitzung es auch war. Sowohl für mich als auch für die Spieler! Die Normalität nahm gegen Mittag wieder zu, als ich mich zu Boden kämpfte, und ich hoffe nur, dass es nicht mehr zu folgen gibt, sozusagen…………

Es ist inakzeptabel, dass Spinner so an die vorderste Front gehen wie Sri Lanka’s. Lakshan Sandakan nahm den Keks.

Fancy zweimal verweigert werden die Pforte von Ben Stokes wegen der No-Balls!

Coaches sollten sicherstellen, dass dies nicht passiert und es sollte in die Spieler gebohrt werden. Es ist ein absoluter Unsinn……..

Die Nachricht erreicht mich mit Enttäuschung über die englischen Frauen im Finale der T20-Weltmeisterschaft in Antigua. Sie verloren gegen eine sehr starke australische Mannschaft.

Von allen Berichten her war es ein sofort unvergessliches Spiel für ein Prunkstück, mit gormlosen Schlägen aus England.

Offensichtlich gibt es noch viel zu tun für Captain Heather Knight und Coach Mark Robinson………..

Schöner Abend mit der ITC-Tourengruppe unter der Leitung von Gladstone Small und John Lever.

Es war gut, aufzuholen, und ich weiß, dass andere Gruppen ähnliche Nächte mit den vielen ehemaligen englischen Spielern hier draußen hatten.

Diese Unterstützer leben und atmen das Spiel und es gibt einige direkte Einblicke in die Q- und A-Sessions…….

Ich traf mich auch mit Chris Millard, CEO von The Barmy Army.

Sie geben dem englischen Team enorme Unterstützung und Chris ist bestrebt, sein Image zu verbessern und mehr junge Leute für sie zu gewinnen.

Das bekommt von mir einen Daumen hoch. Sie sind eine große Gruppe, die auf der Tour gerne ein wenig Spaß haben möchte……..

Man konnte den Einfluss der indischen Premier League daran erkennen, wie Jos Buttler Spin spielte.

Er mag ratlos gewesen sein, aber das war ein sehr gut organisiertes Inning. Jos benutzte seine Füße, kam auf den Platz und störte die Bowlerlängen.

Er hielt auch die Anzeigetafel in Bewegung, wie Buttler es immer tut. Seine Zeit im IPL spielte eine große Rolle bei der Art und Weise, wie er jetzt mit Spin umgeht…….

Man kann die Hitze und Feuchtigkeit hier nicht unterschätzen und das ist ein wichtiger Grund, warum die Schiedsrichter eine so harte Serie hatten.

Ich weiß, dass die diensthabenden Männer es schwierig fanden. Fielder um den Schläger und den Spinnball herum bedeuten, dass sie immer im Spiel sind und Fehler unvermeidlich sind.

Ich denke nur, wir sollten uns aus dem Buch des Tennis heraushalten und die Technologie dazu bringen, keine Bälle zu nennen. Das würde ihnen helfen…..

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares