Brendan Rodgers begeistert von Celtic’s Must-Win-Spiel mit der RB Leipzig nach dem Turnaround in Form.

Brendan Rodgers hat seine keltischen Spieler aufgefordert, gegen Leipzig nicht schüchtern“ zu sein, obwohl der Parkhead-Chef behauptete, dass die deutschen Besucher Mann für Mann“ überlegen seien.

Der schottische Meister braucht dringend einen Heimsieg gegen die Bundesliga-Mannschaft in der Europa League, nachdem er nach einem Eröffnungssieg in Gruppe B gegen Rosenborg Auswärtsverluste gegen Red Bull Salzburg und den Schwesterclub Leipzig hinnehmen musste.

Und Rodgers, der mit ziemlicher Sicherheit ohne den verletzten Mittelfeldspieler Olivier Ntcham auskommen wird, hat nicht versucht, die Herausforderung für seine Mannschaft zu minimieren – die 0:2-Niederlage in Deutschland war noch vor zwei Wochen frisch in Erinnerung.

Wenn du Mann für Mann suchst, sind sie besser als wir“, sagte er. Einfach. Deshalb sind sie Dritte in der Bundesliga und werden im nationalen und wahrscheinlich auch im europäischen Wettbewerb herausfordernd sein.

Für uns muss es immer um das Kollektiv gehen. Okay, wir spielen vielleicht gegen eine sehr gute Mannschaft, aber wir müssen noch gehen und unser wahres Gesicht zeigen.

Wenn wir spielen, wie wir können und verlieren, okay, das kann passieren.

Aber lassen Sie uns sicherstellen, dass Sie nicht schüchtern sind. Man gibt den Raum nicht so leicht auf. Du kämpfst und stehst mit ihren Spielern in Kontakt.

Sie geben guten Spielern die Chance zu spielen und sie werden spielen. Also musst du direkt dazwischen kommen, das Spiel drücken und das gleiche Gefühl haben wie im Inland.

Natürlich ist das Spiel schneller. Die Geschwindigkeit des Spiels steigt und fängt unsere Spieler irgendwann ein und geht von einem Level zum allerbesten Level des Spiels.

Manchmal überrascht uns das, denn es ist nicht etwas, was wir jede Woche bekommen.

Aber wenn wir das sagen, sind wir zu Hause – und es gibt einen wirklich schönen Druck auf uns, zu gewinnen.

Jeder verbindet immer Druck mit einem Negativ. Ich habe immer versucht zu sagen, dass es positiv ist. Es ist großartig, lass uns gehen und es genießen, um zu sehen, ob wir die drei Punkte bekommen können.

Rodgers hofft, dass ein Teil des jüngsten heimischen Aufschwungs nach Europa getragen wird und sagt: „Auf einmal gibt es eine gute Einstellung im Team.

Die Grundlage für all das ist die Art und Weise, wie wir drücken. Das Team ist hungrig. Und das ist es, was wichtig ist.

Wir gehen sehr selbstbewusst, auf eine gute Art und Weise und mit der Unterstützung hinter uns ins Spiel, die für uns enorm ist.

Ich sagte, bevor alles begann, dass ich das Gefühl hatte, dass die Heimspiele für uns entscheidend sein würden.

Wenn wir einen Sieg erzielen, dann haben wir immer noch die Möglichkeit (Fortschritte zu machen). Wenn wir es nicht tun, dann ist es extrem schwierig. Wenn wir unsere nächsten beiden Spiele gewinnen, dann haben wir uns jede Chance gegeben.

Youssouf Mulumbu ist wieder verfügbar, aber es ist unwahrscheinlich, dass er anfängt, Mikey Johnston wird mit einem „Kribbeln“ zurückgelassen, während Ntcham fast sicher verpasst wird, obwohl er nach Frankreich zurückkehrt, um dort eine spezielle Behandlung für ein Kniesehnenproblem durchzuführen.

Rodgers sagte: „Ich habe ihn nach Clairefontaine geschickt, um eine spezifische Arbeit an seiner Kniesehne zu machen, und er ist zurückgekommen und fühlt sich gut.

Das medizinische Team und das Reha-Team werden ihn bewerten und sehen, ob wir ihn in den nächsten paar Spielen einsetzen können.

„Wenn nicht, und es ist ein zu großes Risiko, dann müssen wir ihn danach ansehen…

Während es heute Abend darum gehen wird, die Kluft zu Leipzig zu verringern, scheint es wenig Anzeichen für die finanzielle Kluft zwischen den Hasen Europas und den Hasen zu geben.

Rodgers betont jedoch, dass es keinen Sinn macht, über die Wohlstandskluft im europäischen Fußball zu „weinen“ – trotz der Behauptungen, dass führende Vereine gegen die UEFA-eigenen finanziellen Fairplay-Regeln verstoßen haben.

Rodgers fragte nach den neuen Behauptungen über Manchester City und PSG, die beide in den letzten Saisons in der Champions League gegen Celtic gespielt haben, und sagte: „Es ist Fußball. Clubs werden immer einen Weg finden.

Die eine Sache, die ich über Manchester City sagen würde, ist, dass man, um sich so schnell zu verbessern, Geld ausgeben muss.

Man geht nicht von dort, wo sie waren, zu dort, wo sie sind, ohne etwas auszugeben.

Wenn wir es tun könnten, würden wir es auf eine bestimmte Weise tun. Wie sie es machen wollen, ist ein guter Weg. Sie wollen die Infrastruktur entwickeln, und sie konkurrieren auf der obersten Ebene des Spiels, wo jeder Geld ausgibt.

Was sie tun mussten, war, es schnell auszugeben, um schnell zu wachsen. Wenn du diese Ressourcen nicht hast, musst du andere Wege finden, aber du musst trotzdem weiter wachsen.

PSG sind die gleichen. Um sich schnell zu bewegen, mussten sie es schnell ausgeben. Ich weine nicht deswegen.

In Bezug auf die Stellung seines eigenen Vereins in Europa sagte der keltische Chef: „Wo wir stehen, in Bezug auf so viele europäische Mannschaften und Vereine auf dieser Ebene, gibt es für uns noch viel Arbeit.

Das ist die Realität, in der wir uns befinden. Europa, natürlich wollen wir es gut machen…. Als ich hereinkam, ging es zunächst um die Qualifikation.

Dann, im zweiten Jahr, kommt aus der Gruppe heraus. Das war ein Fortschritt, von der Qualifikation für das erste Jahr bis zum zweiten Jahr, das es aus der Gruppe geschafft hat.

Okay, wir haben da drin ein paar Schläge verpasst. Aber das kann passieren.

Ich fühlte, dass wir vorankamen. Im Sommer hat es für uns in vielerlei Hinsicht nicht ganz geklappt.

So befanden wir uns in der Europa League, in einer Gruppe, in der zwei der Teams wahrscheinlich besser sind als in der Champions League.

Also ist es eine harte Maßnahme für uns. Aber ich verliere nie den Überblick darüber, was wir tun müssen, um voranzukommen.

Im Inland muss man immer noch dominant sein. Man kann nicht aufhören, zu Hause zu dominieren.

„Und dann hoffen Sie, den Weg zum Fortschritt in Europa zu finden.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares