Belgiens Chef Roberto Martinez lobt den „Anführer“ Eden Hazard.

Belgiens Chef Roberto Martinez hat seinen Kapitän Eden Hazard begrüßt und den Chelsea-Star als „Vorbild für uns alle“ bezeichnet.

Hazard wird die Red Devils segeln, wenn sie am Donnerstagabend in der UEFA Nations League in Brüssel auf Island treffen.

Martinez erklärte vor dem Unentschieden im King Baudouin Stadion, warum der 27-Jährige ein so beeindruckender Spitzenreiter für die Nationalmannschaft war.

Er war ein sehr guter Führer“, sagte Martinez auf seiner Pressekonferenz am Mittwoch.

Es gibt viele verschiedene Arten von Führungskräften, aber ich denke, was Eden Hazard bringt, ist jemand, von dem man sich beeinflussen lassen kann und der eine unglaubliche Quelle für jüngere Spieler ist und der jemand war, der nie, nie und nimmer vom Druck des Spiels oder dem Druck der Situation betroffen sein kann.

„Und er genießt seinen Fußball und ist immer entscheidend für sein Spiel und ein Vorbild für uns alle.

Axel Witsel, der am Donnerstagabend seine 100. Runde für Belgien gewinnen wird, lobte auch die mentale Stärke von Hazard.

Er ist immer noch so cool und wird nie verärgert“, sagte er. Er ist nie gestresst, auch wenn es ein wichtiges Spiel während der Weltmeisterschaft ist.

„Seit er seine Karriere begonnen hat, hat er bis jetzt erstaunliche Dinge getan.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares