Arsenal ist bereit, Danny Welbeck im nächsten Sommer auf einen kostenlosen Transfer gehen zu lassen.

Arsenal ist bereit, den englischen Stürmer Danny Welbeck auf freien Fuß zu setzen, wenn sein Vertrag im Emirates Stadion im nächsten Sommer ausläuft.

Der ehemalige Stürmer von Manchester United erholt sich von zwei Knöcheloperationen, nachdem er mitten in der ersten Hälfte des Kampfes von Arsenal gegen Sporting Lissabon Anfang November mitgenommen wurde.

Der Club hat keinen Zeitplan festgelegt, wie lange der 28-Jährige außer Gefecht sein wird, aber es wird befürchtet, dass er den Rest der Saison verpassen könnte.

Arsenal hilft Welbeck zurück zu voller Fitness, aber laut The Times ist der Club nicht bereit, ihm eine Vertragsverlängerung anzubieten.

Berichte deuten darauf hin, dass Unai Emery bereit ist, sowohl Welbeck als auch Mittelfeldspieler Aaron Ramsey gehen zu lassen, um finanzielle Ressourcen für neue Unterzeichnungen freizusetzen.

Ihre Abreise würde auch den vielversprechenden Nachwuchstalenten des Vereins wie Reiss Nelson, der sich derzeit in Hoffenheim auf Leihbasis befindet, den Einstieg in die erste Mannschaft ermöglichen.

Welbecks Zeit im Norden Londons wurde durch Verletzungen vereitelt. Er hat über 80 Spiele für den Verein verpasst, seit sein 16 Millionen Pfund schwerer Wechsel zu den Gunners im Jahr 2014.

Arsenal war glücklich, ihn im Sommer nach Southampton gehen zu lassen, aber Welbeck lehnte einen Umzug an die Südküste ab, während Crystal Palace ebenfalls Interesse zeigte.

Arsenal wird am Mittwochabend nach Manchester United reisen und sich um ihren ersten Premier League-Sieg in Old Trafford seit mehr als einem Jahrzehnt bewerben.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares