Andre Gomes schließt sich Gylfi Sigurdsson auf dem Behandlungstisch an.

Die Evertonen Gylfi Sigurdsson und Andre Gomes werden die internationale Pause auf Merseyside verbringen, nachdem sie aufgrund von Verletzungen nicht mehr im Einsatz für ihre Länder waren.

Sigurdsson reiste nicht einmal, um sich Island für die Spiele gegen Belgien und Katar anzuschließen, weil er am Sonntag nach einem Angriff von Chelseas Jorginho in der Stamford Bridge ein Knöchelproblem hatte.

Gomes, der nach seiner Rückkehr nach einer Verletzung in den letzten drei Spielen von Everton die vollen 90 Minuten gespielt hat, schloss sich der portugiesischen Mannschaft an, wurde aber nach der Entscheidung, dass seine Fitness für die Spiele gegen Italien und Polen wegen Prellungen nicht dem erforderlichen Standard entsprach, nach Hause geschickt.

Nach der Analyse der am Montag durchgeführten Tests kam die Gesundheits- und Leistungseinheit zu dem Schluss, dass Andre Gomes nicht mit der Nationalmannschaft zusammenarbeiten kann“, heißt es in einer Erklärung des portugiesischen Fußballverbandes.

Beide Spieler sind zu einem Schlüssel zum Spielplan von Manager Marco Silva geworden, und der Chef von Toffees wird hoffen, dass die internationale Pause ihnen Zeit gibt, sich vor dem Besuch von Cardiff am 24. November zu erholen.

Gylfi Sigurdsson und Andre Gomes werden diese Woche auf der USM Finch Farm bleiben, um die Behandlung der entsprechenden Verletzungen fortzusetzen, die am Sonntag beim 0:0-Unentschieden in Chelsea erlitten wurden“, sagte Everton in einer Erklärung.

Teilen Ist Liebe! ❤

tekk.tv

Lange Zeit war Paul Florian in der TV-Branche tätig. Schon immer gab es eine Schublade voller Handys (und später Smartphones) in seiner Wohnung. Als Online-Redakteur hat der Nerd in ihm diese Schublade nun für Tekk geöffnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares