Andre Agassi wieder in Tennis, Grigor Dimitrov sein Potenzial voll zu helfen versucht

Andre Agassi wurde versucht wieder ins Tennis der Gedanke des Helfens Grigor Dimitrov seine noch ungenutztes Potenzial voll entfalten.

Die amerikanische Legende hat an diesem Wochenende vor der Rolex Masters in Paris gedreht und am Gericht mit der begabten Bulgare, die in einem Formular Einbruch wurde und nicht für die kommenden Nitto-ATP-Finals in London zu qualifizieren, wo er seinen Titel aus dem Vorjahr verteidigt haben, würde .

Agassi wurde eingeladen, seine Expertise von Dimitrov Trainer Dani Vallverdu auf Basis Beratung vielleicht nach dem Vorbild des Weges hinzufügen, die er mit Ivan Lendl zusammen arbeitete, als Andy Murray, Grand-Slam-Titel zu führen.

Die achtmal werden große Champion mehrere Tage in der französischen Hauptstadt verbringen, mit Blick auf die bulgarische, der aussah wie ein Durchbruch, als er in der 02 Arena im November letzten Jahres triumphierte anknüpfen.

„Ich fragte Andre, sich uns anzuschließen,“ sagte Vallverdu Sportsmail am Sonntag. „Grigor und ich denke, er kann helfen, in einigen Bereichen, er kennt ihn gut, da die Junioren und sie haben Zeit miteinander verbracht. Das ganze Team freut sich, dass ihn herum. „

Ende März Schloss Agassi einen unselige Zauber arbeiten auf informellen und unbezahlter Basis mit Novak Djokovic, wer durch eine existenzielle Krise als ein Spieler nach ihm hält alle vier Grand-Slam-Titel.

Es schien nicht zu enden ganz freundschaftlich mit Agassi sagen, dass wir vereinbart, viel zu oft uneinig zu sein. Anschließend die Wiedervereinigung mit seinem alten Trainer Marian Vajda, erwies sich als der Funke für Djokovics aktuelle Revival.

Aber die Serben auch Ellenbogen Probleme hatte, führte in der Chirurgie bereits im Februar, so war es kaum der ideale Zeitpunkt für Agassi, sich ihm anzuschließen. Es kann sein, dass Dimitrov, ein geschmeidiger Charakter, eine bessere Passform für die 48 Jahre alte amerikanische unbestrittene Erfahrung erweisen wird.

Es ist noch nicht geklärt wie viele Wochen im nächsten Jahr Agassi, der nur ungern Reisender ist, um in seinen neuen Verband sein wird aber es scheint unwahrscheinlich, dass es kommen wird, kurz davor, Vollzeit.

 

 

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares