Alan Shearer antwortet brutal und ehrlich, wenn er gefragt wird, ob er es bereut, nicht zu Manchester United zu kommen. 

Alan Shearer schlug nicht zu, als er gefragt wurde, ob er es bereut, während seiner Karriere nicht für Manchester United zu unterschreiben.

Sir Alex Ferguson versuchte zweimal, den legendären Stürmer zu verpflichten, als er in Southampton war und wieder, bevor er Blackburn nach Newcastle verließ.

Ein Twitter-Nutzer schrieb: „Morning Al, einfache Frage und ehrliche Antwort, bitte, wenn du willst. Hast du jemals daran gedacht, „Was wäre, wenn ich für Manchester United unterschrieben hätte?“ Danke.

Und der 48-Jährige war in seiner Antwort eindeutig und bestand darauf, dass er es nicht bereut.

Der Scherer schrieb: „NIE! Ich konnte sie damals nicht ertragen und ich kann sie jetzt nicht ertragen.

United näherte sich dem englischen Stürmer während seiner glanzvollen Karriere zweimal, aber er verschmähte ihre Fortschritte bei beiden Gelegenheiten.

Er verließ Blackburn 1996 für einen Weltrekord-Vertrag über 15 Millionen Pfund und spielte 10 Staffeln auf Tyneside.

Der Scherer holte mit dem Toon keine Trophäe, erzielte aber in 405 Spielen 206 Tore für seinen Jugendverein und steht eindeutig zu seiner Entscheidung, im St. James‘ Park zu bleiben.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares