Aidan O’Brien zuversichtlich, dass Mendelssohn „vor der Breeders‘ Cup Classic verschärft hat“

Aidan O’Brien sagt Mendelssohn „nach vier Rennen auf den uns Schmutz vor versucht, Samstag in der Breeders‘ Cup Classic beim Churchill Down gewinnen abgehärtet hat sich“.

Die $ 6 Millionen-Wettbewerb ist eines der wenigen Rennen zu O’Brien entzogen haben und er hat einen frischen Ansatz mit Mendelssohn, der letztjährigen Juvenile Turf gewann bei der Breeders‘ Cup in Del Mar, zu versuchen, ihn besser auf eine Herkulesaufgabe racing auf einer Oberfläche Alie vorzubereiten stattfand n zu europäischen Pferde.

Nach wird tailed off in das Kentucky Derby in Churchill Downs, hat Mendelssohn dreimal zurück nach Amerika gereist.

Dieser Testläufe haben platzierte Bemühungen in Travers Einsatz bei Saratoga und Jockey Club Gold Cup im Belmont gesehen.

O’Brien, der die Vertem Futurity Trophy Einsätze am Samstag zum neunten Mal in Doncaster mit Magna Grecia gewonnen, sagte: „Ich bin sehr zufrieden mit Mendelssohn. Alles ist bisher gut mit ihm. Er hat die Erfahrung gemacht.

„Es ist für uns ein bisschen anders als die Menschen, die Ausbildung in den USA. Wir müssen versuchen zu lernen, was funktioniert und funktioniert nicht.

„Mendelssohn hat sich verschärft. Er war sehr kindlich, aber wir denken, er ist körperlich und geistig reifen. „

Die Auslosung für die Breeders‘ Cup-Rennen, die am Freitag und Samstag stattfindet, findet am Sonntag statt.

 

 

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares