Ältere Brighton Fan stirbt nach wird krank vor Spiel gegen die Wolverhampton Wanderers Stadium Amex

Ein älterer Brighton Unterstützer hat starb krank vor Samstag in der Premier League Spiel gegen die Wolverhampton Wanderers genommen.

Der Lüfter, der das Match mit seinem Sohn besuchte, erhielt Behandlung des Vereins medizinisches Personal im Amex Stadium.

Er wurde mit einem Krankenwagen ins Royal Sussex County Hospital gebracht wo er starb.

Brighton-Geschäftsführer Paul Barber sagte der Website des Vereins: „Dies ist eine sehr traurige Nachricht und die Gedanken und Gebete aller von uns im Club sind mit Familie und Freunden des Gentlemans zu diesem Zeitpunkt.“

Die Möwen gewann das Spiel 1: 0 durch Glenn Murrays 100. Tor für den Verein.

 

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares