Zwei Flugzeuge kollidieren in der Luft über Ottawa

Eine Person wurde am Sonntag bei einer dramatischen Kollision mit zwei Kleinflugzeugen über Ottawa, Ontario, getötet.

Eines der Flugzeuge stürzte nach der Kollision in ein Feld, während das andere zum Ottawa International Airport umgeleitet und sicher gelandet wurde, berichtete CBC.

Das zerstörte Flugzeug war eine Cessna 150 mit einer Person an Bord. Der Insasse starb am Tatort an schweren Verletzungen, die bei dem Unfall erlitten wurden. CTV News sprach mit dem Sanitätskommissar Tom Capyk, der sagte, dass die Ersthelfer gekommen seien, um das Flugzeug in Flammen zu finden, während der Pilot noch drinnen sei. Keiner der beiden Personen in dem anderen Flugzeug – die zweimotorige 11-sitzige Piper Cheyenne – wurde verletzt.

Der Unfall ereignete sich gegen 10 Uhr Ortszeit. Laut CBC sagte der Pilot der Piper Cheyenne der Flugsicherung, dass die Cessna den Boden seines Flugzeugs getroffen und sein Fahrwerk beschädigt habe.

Nach Angaben des Ottawa Citizen flogen beide Flugzeuge in einem Warteschleifenmuster, das den Flugplatz am Carp Airport umkreiste, als sie kollidierten. Der Pilot der Piper Cheyenne sagte zu den Fluglotsen: „Jemand ist mir in den Hintern gefallen. Ich habe sie nicht gesehen.“

Edouard Marava und seine Frau fuhren an der ländlichen Gemeinde Carp vorbei, etwa 18 Meilen vom Zentrum Ottawas entfernt, als er die beiden Flugzeuge über einem bewaldeten Gebiet fliegen sah. Er sagte zu CBC: „Der erste, der den anderen traf, begann sich in Richtung Wald zu winden, und wir verloren ihn aus den Augen.“

Er fügte hinzu: „Wir waren uns nicht sicher, ob es sich um eine Art Training für eine Flugshow oder so handelt, also gerieten wir zu diesem Zeitpunkt nicht wirklich in Panik. Aber als wir alle Polizeiautos, die Einsatzfahrzeuge sahen, klickte es irgendwie, dass etwas passiert war.“

Inspektor Rob Bernier von der Polizei in Ottawa sagte, dass Beamte die Absturzstelle sicher gemacht hätten und die Untersuchung an das Transportation Safety Board (TSB) weiterleiten würden, dessen Inspektoren am Sonntagnachmittag am Tatort ankamen.

Der leitende Ermittler des Vorstands, Beverley Harvey, sagte zu Reportern: „Es ist sehr selten, dass es zu einer Kollision in der Luft kommt, aber es passiert.“ Sie sagte, dass die TSB das Wrack in ihr Ottawa-Labor bringen würde, um die Analyse nach dem Fotografieren der Szene fortzusetzen.

Die Ermittler würden beide Flugzeuge „Zahn und Nagel“ durchgehen“, fügte Harvey hinzu. „Wir betrachten die Umwelt, das Wetter, um zu sehen, ob es Wetterprobleme gibt. Wir betrachten alle regulatorischen Verstöße. Wir schauen uns alles an.“

Harvey versicherte den Reportern, dass die TSB weitere Aussagen machen würde, wenn sie während ihrer Untersuchung irgendwelche Probleme der öffentlichen Sicherheit entdecken würde.

Letzten Monat war Carp der Ort eines weiteren Flugzeugabsturzes, als am 16. Oktober ein kleines Flugzeug abgestürzt ist, so der Ottawa Citizen. Der Pilot erlitt bei diesem Unfall eine schwere Kopfverletzung.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 3 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares