WWEs Naomi Talks Survivor Series, Women’s Tag Titel und möglicherweise zurück zu RAW

Die diesjährige Survivor Series Pay-per-View ist am Sonntag und der ehemalige SmackDown Women’s Champion Naomi gehört zu einer beeindruckenden Gruppe von WWE-Superstars, die die blaue Marke vertreten.

Naomi, zusammen mit Asuka, Sonya Deville, Carmella und einem mysteriösen Konkurrenten, wird es mit dem RAW-Team der Frauen von Mickie James, Tamina, Nia Jax, Ruby Riott und Natalya in einem traditionellen Survivor Series Eliminierungsspiel aufnehmen. Aber da die Veranstaltung am Sonntag eine hart umkämpfte Angelegenheit zu sein scheint, freut sich Naomi auf einen ihrer Lieblings-Pay-per-Views des Jahres.

Newsweek holte Naomi vor ihrem Match in der Survivor Series ein, um über den Pay-per-View, ihren Erfolg bei SmackDown Live und die Zusammenarbeit mit Asuka zu sprechen.

Du bist Teil einer beeindruckenden Gruppe von Frauen in der diesjährigen Survivor Series. Was bedeutet es, in diesem Spiel zu sein?

Survivor Series ist eine meiner Lieblings-Pay-per-Views, weil ich Smackdown stark bin, ich blute blau. Ich war mein erfolgreichster seit ich bei SmackDown war. Es macht so viel Spaß, gegen RAW antreten zu können, wie wir es diese Woche getan haben, als wir die Mädchen besiegt haben. Es ist eine der aufregendsten Pay-per-Views für mich, also freue ich mich darauf, gegen die anderen Total Divas anzutreten und ihnen zu zeigen, wer die beste Seite ist.

Sie erwähnen den Erfolg auf SmackDown, aber haben Sie darüber nachgedacht, zu RAW zurückzukehren?

Ich bin super glücklich damit, wo ich gerade bin. Man sagt, RAW ist die „A-Show“, aber ich glaube wirklich, dass SmackDown das ist. Es ist eine erstaunliche Show und ich liebe all die Leute, mit denen ich arbeite. Schließlich würde ich gerne irgendwann den RAW-Titel halten, bevor ich in den Ruhestand gehe oder diesen Übergang mache. Aber im Moment absolut nicht. Ich liebe SmackDown. Ob mein Mann zu RAW gehen würde, das würde die Tür öffnen, wenn ich gehen würde oder will. Wer weiß? Aber im Moment ist es in SmackDown.

Derzeit arbeitest du viel mit Asuka zusammen. Sie ist viel gereist und eine großartige Konkurrentin, wie ist es, so eng mit ihr zusammenzuarbeiten?

Es ist wirklich ein Geschenk. Ich war schon immer ein Fan von Asukas. Ich lernte sie erst kennen, als sie nach SmackDown kam. Ich erinnere mich, dass ich dachte, als alles schief ging, „Ich hoffe, wir bekommen Asuka“ und dann haben wir sie. Ich habe sie verloren. Ich denke, sie ist wahrscheinlich meine Lieblingsfrau auf der Liste, arbeitsklug. Sie ist so erfahren, so talentiert, so klug. Ich liebe alles an Asuka. Und jeder liebt Asuka. Sie ist eine erstaunliche Künstlerin, Arbeiterin, Mutter und Freundin. Ehrlich gesagt, sie ist die Beste. Ich kann mir vorstellen, wie ich mit ihr wachse und so viel lerne. Sie hat alles getan und sie ist die härteste Frau, die ich kenne.

Ihr beide habt tolle Chemie im Ring, macht die WWE euch Jungs für Tag Titles fit?

Im Moment haben wir nur Spaß. Ich habe die Gerüchte gehört und vielleicht bekommen wir Tag-Titel. Ich hoffe und bete, dass wir das irgendwann tun. Ich sehe nicht, dass es 2018 passiert, aber vielleicht 2019. Ich hoffe nur, dass es passiert, bevor ich in Rente gehe und bevor ich gehe, denn ich will der Erste sein, der sie mit Asuka festhält.

Apropos Teambildung, du nimmst an der Mixed Match Challenge mit deinem Mann Jimmy teil. WWE gab die Preise für das Team bekannt, das gewinnt, also wohin würdest du gehen und wenn du das Rumble gewinnen würdest, wen würdest du herausfordern?

Das sind zwei sehr gute Fragen. Als Jon und ich heirateten, heirateten wir auf Total Divas in Maui und flogen buchstäblich am nächsten Tag zu einer Show in Dayton, Ohio. Also hatten wir nie Flitterwochen. Also würden wir wahrscheinlich zurück nach Maui gehen und tatsächlich Flitterwochen machen.

Wenn ich das Rumble gewinnen würde, würde ich mich dem Champion Becky Lynch stellen wollen. Weil sie der böseste Mann ist, oder? (lacht)

Die Survivor Series wird am Sonntag, den 18. November um 19 Uhr ET im WWE-Netzwerk live übertragen.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares