Wird Donald Trump angeklagt werden? Wetten Quotenverschiebung nach dem Sieg der Demokraten im Haus 2018 Midterms

Democrats gewannen Steuerung des Repräsentantenhauses auf Dienstag Nacht, und Stunden später die Vorteile, dass Präsident Donald Trump angeklagtes erhöhtes sein würde.

Laut Oddsmaker Bovada, einer Online-Glücksspiel-Website, waren die Chancen für Trumps Anklage vor den Zwischenwahlen gut: Ja +160 und Nein -200.

Nach den Wahlergebnissen teilte Bovada neue Quoten, die darauf hindeuteten, dass eine Amtsenthebung wahrscheinlicher war. Die Chancen standen jetzt gut: Ja +125, Nein -155.

Diese aktualisierten Quoten bedeuten, dass, wenn Sie $100 wetten, dass Trump angeklagt werden würde, Sie $125 gewinnen würden, sollte er angeklagt werden. Quotenmacher halten es immer noch für wahrscheinlicher, dass der Präsident nicht angeklagt wird. Sie müssten 155 $ auf seine Nichteinhaltung setzen, um 100 $ zu gewinnen, entsprechend den Bovada-Quoten.

Die Kontrolle über das Haus zu gewinnen, war ein großer Sieg für Demokraten. Der Senat bleibt jedoch unter republikanischer Kontrolle und sah sogar einige GOP-Gewinne.

Während Anklageverfahren im Haus anfangen, beenden sie oben im Senat, in dem die Demokraten eine Majorität ermangeln. Und demokratische Führer haben bereits angedeutet, dass die Anklage ein Schritt war, den sie wahrscheinlich nicht tun würden. Haus-Minderheitsführerin Nancy Pelosi – die einige erwarten, ihren ehemaligen Titel als Sprecherin des Hauses zurückzuerobern – schoss die Idee der Anklage Trump herunter, als die Wahlergebnisse gestern Abend eintraten.

„Ich denke nicht, dass es irgendeine Anklage gibt, es sei denn, sie ist zwei Parteien angehörig“, sagte sie CNBC. „Unsere Priorität ist es, Ergebnisse für das amerikanische Volk zu erzielen.“

Pelosi sagte auch, dass die von Sonderberater Robert Müller vorgelegten Beweise schlüssig sein müssten, um die Anklage möglich zu machen.

Andere haben Hausdemokraten gedrängt, Anklageverfahren gegen Trump, einschließlich des demokratischen Milliardärs Tom Steyer, zu verfolgen.

„Wenn Sie sich gestern Abend und die Volksabstimmung ansehen, gab es ein Referendum über den Präsidenten, und er wurde niedergeschlagen“, sagte Steyer CNN am Mittwoch.

In einer breit angelegten Pressekonferenz am Mittwoch nahm Trump selbst die Idee der Amtsenthebung auf.

„Diese Leute sind krank. Sie müssen ihr Lager erhalten,“ Trump sagte über die, die ihn sehen möchten, entfernt vom Büro, oder Oberster Gericht-Richter Brett Kavanaugh, das vom hohen Gericht entfernt wird.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares