Wird Beto O’Rourke in Texas gewinnen? Was Abstimmungen, frühe Abstimmung über seine Chancen, Ted Cruz zu schlagen, anzeigen?

Update: Die Associated Press prognostizierte kurz vor 22:30 Uhr EDT Dienstag, dass Ted Cruz den Demokraten Beto O’Rourke besiegt hatte.

Kein Demokrat hat in Texas in einem Vierteljahrhundert ein landesweites Rennen gewonnen, und Umfragen deuten darauf hin, dass Beto O’Rourke trotz der großen Begeisterung und Aufmerksamkeit, die seine Kampagne umgeben, diese Tatsache nach den Halbzeitwahlen am Dienstag 2018 nicht ändern wird.

Republikanischer Amtsinhaber Ted Cruz hatte einen Vorsprung über O’Rourke von fast 7 Punkten, entsprechend einem realen freien Politikdurchschnitt der neuen Abstimmungen. Bei der abschließenden Umfrage gab es jedoch große Diskrepanzen. Eine Trafalgar Group Umfrage unter wahrscheinlich Wählern, die Anfang dieser Woche durchgeführt wurde, brachte Cruz um 9 Punkte nach oben. Im Gegensatz dazu bezifferte eine Umfrage von Emerson das Defizit von O’Rourke auf nur 3 Punkte und innerhalb der Fehlergrenze. O’Rourke hat noch nie in einer großen Umfrage die Führung übernommen.

Andere Indikatoren scheinen für den El Paso-Kongressabgeordneten O’Rourke jedoch positiver zu sein. Die Zahl der vorzeitigen Abstimmungen ist im roten Zustand sprunghaft angestiegen, wobei die Zahl über 4,5 Millionen liegt und die Gesamtzahl für 2014 und sogar die Gesamtzahl für die Präsidentschaftswahl 2012 übersteigt.

„Wenn Nordtexas weiterhin in den Rekordzahlen endet, die wir gesehen haben, und jede mittelfristige Gesamtzahl zerschmettert, solange wir sie betrachten, in einigen Fällen konkurrierende Präsidentschaftswählerbeteiligung, dann werden wir dieses Rennen gewinnen“, sagte O’Rourke nach einer Kundgebung am Freitag, so die Dallas Morning News.

Er fügte hinzu: „Das Beste, was ich tun kann, ist, weiterhin bei den Menschen in Nordtexas zu sein, so wie wir es fast die letzten zwei Jahre waren.“

Für O’Rourke, ein 46-jähriges ehemaliges Punk-Band-Mitglied, ist es entscheidend für jede Erfolgschance, Wähler anzuziehen, die normalerweise nicht rauskommen würden, um bei den Zwischenwahlen ihre Stimme abzugeben. Auch dort gibt es positive Signale für den Demokraten, denn der Anteil der Jugendstimmen unter 30 Jahren hat sich im Vergleich zu 2014 etwa verdoppelt.

Während O’Rourke seine Kampagne mit einer Botschaft der Inklusion geführt hat, hat er auch die Unterstützung für die Anklage von Präsident Donald Trump vorgeschlagen. Cruz hat seinen Gegner gemalt, als er versuchte, die Werte der Küstenelite den texanischen Wählern aufzuzwingen.

Der Republikaner sagte, er habe den Sieg vorhergesagt, „weil das Texas ist, und in Texas ist es in unserer DNA, es ist in unserem Charakter, um die Freiheit zu verteidigen“.

„Letztendlich“, fügte er hinzu, „vertraue ich der Weisheit und dem guten Urteil des Volkes von Texas.“

O’Rourke bestand jedoch darauf, dass es bei der Arbeit eine echte Bewegung gebe. „Wenn Leute halten, mit den Kinetik auszuarbeiten, die wir gesehen haben, bin ich überzeugt, dass wir gewinnen werden,“ sagte er in seiner Schlussmeldung zu den Wählern am Montag.

Und der Demokrat erhielt eine bemerkenswerte Stimme am Dienstag. Beyonce veröffentlichte eine Reihe von Fotos auf Instagram mit einer „Beto for Senate“-Mütze, begleitet von einer Botschaft über die Bedeutung der Abstimmung.

„Ich bin dankbar für alle vor mir, die so hart gekämpft haben, um uns das Recht auf eine Stimme zu geben“, schrieb sie. „Wir können unsere Frustrationen nicht äußern und uns darüber beschweren, was los ist, ohne abzustimmen und unsere Macht auszuüben, um es richtig zu machen. Wir brauchen dich. Wir alle brauchen einander, denn wenn wir wirklich vereint sind, sind wir unaufhaltsam. Ich sende euch allen Liebe und Positivität an diesem glücklichen Wahltag! Jede Stimme zählt, jede Rasse zählt, egal wo.“

Ich bin dankbar für alle vor mir, die so hart gekämpft haben, um uns das Recht zu geben, eine Stimme zu haben. Wir können unsere Frustrationen nicht äußern und uns darüber beschweren, was los ist, ohne abzustimmen und unsere Macht auszuüben, um es richtig zu machen. Wir brauchen dich. Wir alle brauchen einander, denn wenn wir wirklich vereint sind, sind wir unaufhaltsam. Ich sende euch allen Liebe und Positivität an diesem glücklichen Wahltag! Jede Stimme zählt Jede Rasse ist wichtig Überall.

Ein Beitrag von Beyoncé (@beyonce) am 6. November 2018 um 14:08 Uhr PST.

Sehr frühe Abstimmungen in Texas zeigten eine Führung für O’Rourke, was vielleicht auf ein engeres Rennen schließen lässt, als viele erwartet hatten. Mit 13 Prozent der Stimmen hatte O’Rourke laut CNN einen Vorsprung von 170.000 Stimmen.

Update: Diese Geschichte wurde mit frühen Abstimmungsergebnissen aus Texas aktualisiert.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares