Wie man Poké Ball Plus mit’Pokémon Go‘ verbindet

Zusammen mit der Veröffentlichung von Pokémon Let’s Go Pikachu und Pokémon Let’s Go Eevee veröffentlicht Nintendo den Poké Ball Plus, ein neues Peripheriegerät und Nachfolger des Pokémon Go Plus.

Wenn Sie es jedoch mit Ihrem Pokémon Go-Konto verwenden möchten, müssen Sie es mit dem beliebten Handyspiel verbinden. Welche Vorteile hat der Einsatz des Poké Ball Plus? Wie der Pokémon Go Plus verfolgt er Ihre Schritte, ohne dass die App geöffnet ist. Dies ist ideal bei ungünstigem Wetter und zur Batterieschonung.

Für Pokémon Let’s Go können Sie es als Controller verwenden, damit Sie sich eher wie ein Pokémon-Trainer fühlen, während Sie das Peripheriegerät zum Bildschirm werfen, um wilde Pokémon zu fangen. Es ist auch toll, ein Pokémon von Let’s Go mitzunehmen. Je länger du einen Pokémon im Poké Ball Plus hast, desto mehr Erfahrung gewinnt er. Du kannst sogar hilfreiche Gegenstände bekommen.

Der Poké Ball Plus ist separat für 49,99 $ erhältlich und Sie müssen ihn mit Ihrem Pokémon Go kombinieren, um das Beste aus ihm herauszuholen. Hier sind die Schritte, die du tun musst, um genau das zu tun.

WIE MAN POKE BALL PLUS MIT POKEMON GO PAART.

WIE MAN POKE BALL PLUS VERWENDET

Ähnlich wie der Pokémon Go Plus verfolgt der Poké Ball Plus Ihre Schritte, informiert Sie aber auch, wenn Sie auf einen Pokémon oder PokeStop treffen.

Wenn die Peripherie zittert und grün blinkt, dann ist ein Pokémon in der Nähe. Tippen Sie auf die Taste auf der Rückseite des Poké-Balls, um zu versuchen, ihn einzufangen. Wenn Sie erfolgreich sind, blinkt es blau, grün und rot. Wenn du versagst, wird es nur rot sein.

Hast du einen Poké Ball Plus gekauft? Was halten Sie von der neuen Peripherie? Lasst es uns im Kommentarfeld unten wissen.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 17 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares