Westbrook bei OKC-Sieg verletzt

Oklahoma City Thunder feiert in der NBA einen 122:116-Sieg im punktereichen Duell mit den New Orleans Pelicans.

Das Sportliche rückt aber schnell in den Hintergrund, den OKC verliert Superstar Russell Westbrook aufgrund einer Verletzung.

Der Point Guard landet nach einem Rebound-Versuch unglücklich auf dem Fuß von Gegenspieler Anthony Davis, knickt um und verstaucht sich den Knöchel.

Der 29-Jährige humpelt vom Court und kommt nicht mehr zurück. Doppelt bitter: Westbrook verpasste mit einer Kniverletzung bereits die gesamte Vorbereitung.

Dafür springen Paul George (23 Punkte) und Dennis Schröder (22 Zähler) in die Bresche. Bester Werfer bei den Pelicans ist Julius Randle mit 26 Punkten, auch Jrue Holiday (22) und Anthony Davis (20) knacken die 20-Punkte-Marke.

Einen großen Auftritt an diesem Spieltag hat Jamal Murray.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares