Wer war Elisa Leonida Zamfirescu? Fakten über eine der weltweit ersten weiblichen Ingenieure, gefeiert in Google Doodle

Das Leben einer der ersten europäischen Ingenieurinnen wird von Google in seinem Doodle für Samstag, den 10. November, markiert.

Elisa Leonida Zamfirescu wurde an diesem Tag vor 131 Jahren in der rumänischen Stadt Galati geboren. Als eine von 10 Kindern wurde sie wegen ihres Geschlechts von der Bukarester Schule für Brücken und Straßen abgelehnt.

Dies veranlasste sie, nach Berlin zu gehen, um Maschinenbau zu studieren, wo sie den Rat eines der Dekane ignorierte, dass sie sich besser auf Kirche, Kinder und Kochen konzentrieren sollte. Sie schloss ihr Studium 1912 in drei Jahren ab und war damit eine der ersten Ingenieurinnen in Europa, die ihren Abschluss machte.

Im Ersten Weltkrieg arbeitete sie dann als Krankenhausmanagerin für das Rote Kreuz um die Stadt Mărășești herum, wo 1917 die letzte große Schlacht zwischen Rumänien und Deutschland an der rumänischen Front stattfand.

Bekannt für ihre harte Arbeitseinstellung, führte sie neue Techniken ein, um die Versorgung Rumäniens mit natürlichen Ressourcen wie Kohle, Schiefer, Erdgas, Chrom, Bauxit und Kupfer zu analysieren.

Sie war das erste weibliche Mitglied der General Association of Romanian Engineers (AGIR), die laut Google Doodle Blog Labore für das Geologische Institut Rumäniens betrieb.

Zamfirescu, Mutter von zwei Töchtern, lehrte auch Physik und Chemie an der Pitar Mos School of Girls und der School of Electricians and Mechanics in Bukarest.

Sie verbrachte oft lange Stunden damit, jungen Chemikern zu helfen, und sie war auch leidenschaftlich für die Abrüstung, nachdem sie eine Beschwerde beim Abrüstungsausschuss im Londoner Lancaster House über die globale nukleare Bedrohung eingereicht hatte.

Zamfirescu ging erst im Alter von 75 Jahren nach vier Jahrzehnten in den Ruhestand. Sie starb 1973 in der rumänischen Hauptstadt. Um ihren Beitrag für ihr Land zu würdigen, wurde 20 Jahre später eine Straße nach ihr benannt.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares