Wenger soll als Trainer bei Milan übernehmen

Dieses Trainer-Comeback hätte es in sich!

Laut einem Bericht von „France Football“ ist Arsene Wenger kurz davor, neuer Trainer bei Milan zu werden.

Seit dem Ende seiner Ära beim FC Arsenal befindet sich der 69-Jährige auf der Suche nach einem neuen Klub. In einem Interview erklärte Wenger kürzlich, dass er Anfang 2019 wieder einen Verein übernehmen will.

Zuletzt wurde er bereits mit dem FC Bayern, Real Madrid, Fenerbahce und dem chinesischen Nationalteam in Verbindung gebracht.

Laut dem Bericht von „France Football“ befindet sich Wenger bereits seit mehreren Wochen in Verhandlungen mit Milan. Dieses sollen nun kurz vor dem Abschluss stehen.

Damit würde Wenger Gennaro Gattuso nachfolgen, der Milan seit November 2017 trainiert und aktuell mit den „Rossoneri“ auf Platz vier der Tabelle liegt.

Wenger würde bei Milan auch nicht nur die klassische Trainerrolle einnehmen, sondern auch mit Sportdirektor Leonardo die Transfers abwickeln.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares