Was ist Floridas Änderungsantrag 4? Staat stellt Stimmrecht für Verbrecher wieder her

Wähler in Florida verabschiedeten Änderung 4 am Dienstag, die Stimmrechte zu den Exverbrechern wiederherstellt, sobald sie ihre Strafe gedient haben, entsprechend mehrfachen Reports.

Jeder, der wegen Mordes oder Verbrechens wegen Sexualverbrechens verurteilt wurde, ist jedoch ausgeschlossen. Das Sentencing Project schätzte anhand von Zahlen aus dem Jahr 2016, dass etwa 1,5 Millionen wegen Straftaten verurteilte Personen in Florida nicht wählen konnten.

Stimmrechtsvertreter feierten die Passage als großen Gewinn. Advocacy Group Public Citizen twitterte zum Beispiel: „Florida hat gerade Änderungsantrag 4 verabschiedet, der das Wahlrecht für 1,4 Millionen Menschen mit einer früheren strafrechtlichen Verurteilung wiederherstellt. Nicht nur, dass damit eines der schlimmsten Jim Crow-Gesetze des Landes aufgehoben wird, es ist auch die größte Erweiterung der Stimmrechte seit dem Stimmrechtsgesetz.“

Die Befürworter von Änderungsantrag 4 mussten 800.000 Unterschriften von registrierten Wählern sammeln, um ihn für die Zwischenwahlen in die Abstimmung zu bringen.

Gouverneur Rick Scott, der in ein enges Rennen verwickelt war, um am Dienstag als Senator zu dienen, verhängte 2011 eine fünfjährige Wartezeit für einen Verbrecher, nachdem er entlassen wurde. Seine Regeln erforderten auch eine Anhörung, bevor ein Ex-Verbrecher sein Stimmrecht wiedererlangen konnte.

Rennen für die Florida Gouverneurschaft und den Senatsitz waren eng, aber die Tendenz zu republikanischen Gewinnen am Dienstagabend. Journalist Ari Berman – Autor des Buches Give Us the Ballot: Der moderne Kampf um das Stimmrecht in dem von den USA notierten Änderungsantrag 4 könnte in Zukunft enge Rennen verändern.

„Jede Diskussion über die Politik Floridas sollte erkennen, dass 1,6 Millionen Ex-Verbrecher, darunter 500.000 Afroamerikaner, heute nicht wählen konnten. Selbst wenn Änderungsantrag 4 sie verabschiedet, wurden sie 2018 entrechtet“, schrieb Berman an Twitter.

Später fügte er hinzu: „Im Moment verhindert Florida, dass 1 von 10 Personen abstimmt, darunter 1 von 5 Afroamerikanern. Er hat eines der schlimmsten Jim Crow-Gesetze des Landes aufgehoben, GROSSE NACHRICHTEN für die Demokratie.“

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares