Was hat das kalifornische Lagerfeuer ausgelöst? Power Line Fault kann an tödlichen Brand angeschlossen werden.

Die Pacific Gas and Electric (PG&E) Company erlebte einen „Stromausfall“ auf einer Fernleitung in Nordkalifornien, unmittelbar bevor sich das Lagerfeuer, das Nordkalifornien verwüstet hat, entzündete.

Das Versorgungsunternehmen teilte der California Public Utilities Commission mit, dass es am Donnerstag um 6:15 Uhr einen Ausfall der 115-Kilovolt Caribou-Palermo-Linie in Butte County erlebte, berichtete KQED.

Nach Angaben des kalifornischen Ministeriums für Forstwirtschaft und Brandschutz (Cal Fire) begann der Brand am Donnerstag um 6:29 Uhr an einem Ort in der Nähe der Stelle, an der der Fehler gemeldet wurde.

PG&E schickt ein Flugzeug, um den Fehler zu untersuchen und bemerkt Schäden an einem Sendemast auf der betroffenen Leitung, sagte das Unternehmen. Ob der Schaden durch den Brand verursacht wurde, ist noch nicht klar.

Cal Fire Sprecher Scott McLean sagte am Freitag, dass die Ursache des Brandes noch untersucht wird, fügte aber hinzu, dass die Agentur „alle Möglichkeiten einschließlich des Ausfalls von elektrischen Geräten untersucht“.

Das Lagerfeuer ist das zerstörerischste in der Geschichte des Staates und hat mehr als sechstausend Häuser und andere Gebäude zerstört, neun Menschen getötet und sich auf mehr als 90.000 Hektar ausgebreitet.

Das Unternehmen sieht sich bereits mit einer potenziellen Haftung in Milliardenhöhe im Zusammenhang mit früheren Waldbränden im Land konfrontiert.

Die California Public Utilities Commission teilte dem San Francisco Chronicle mit, dass der Bericht über den Ausfall Teil ihrer Untersuchung der Elektronikinfrastruktur in dem Gebiet sein würde, in dem der Brand begann.

In einer Stellungnahme zur Veröffentlichung sagte PG&E-Sprecher Jason King, dass die Ursache des Lagerfeuers noch nicht geklärt sei.

„Nichts ist wichtiger als die Sicherheit unserer Kunden, Mitarbeiter, Auftragnehmer und der Gemeinden, denen wir dienen“, sagte er. „PG&E hat der Safety and Enforcement Division der California Public Utilities Commission einen ersten Bericht über einen elektrischen Störfall vorgelegt. Die in diesem Bericht enthaltenen Informationen sind vorläufig, und PG&E wird bei allen Untersuchungen uneingeschränkt zusammenarbeiten.“

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares