Wann wird der Abschlussbericht von Mueller veröffentlicht? Rechtsexperte erzählt Fox News Es steht unmittelbar bevor

Russlands Rechtsprofessor Jonathan Turley erklärte Fox & Friends am Donnerstagmorgen, dass er dachte, dass Sonderberater Robert Mueller seine Untersuchung bald abschließen könnte.

In einem Gespräch mit den Gastgebern der Show nannte Turley es „bedauerlich“, dass Trump die Idee der Begnadigung von Paul Manafort auf den Weg gebracht hat. Turley wies dann auf Berichte hin, dass der Präsident Müller schriftliche Erklärungen gab, die verneinten, dass er von dem wichtigen Trump Tower-Meeting 2016 wusste, und erklärte, dass er nicht mit dem Mitarbeiter Roger Stone über WikiLeaks sprach.

„Jetzt, wenn er lügt, dann sollte er angeklagt und entfernt werden“, sagte Turley in der Fox-Show, über einen Clip, der auf Mediaite veröffentlicht wurde. „Aber wenn er es nicht ist, wenn Mueller feststellt, dass es keine solchen Beweise gibt, dann wird es schwieriger, diese ganze Geschichte zusammenzuhalten.“

Trump schien von der Müller-Untersuchung zunehmend wütend gemacht worden zu sein. Er twitterte zum Beispiel am Donnerstag: „Wann wird diese illegale Hexenjagd im Stil von Joseph McCarthy, die so viele unschuldige Leben zerstört hat, jemals enden, oder wird sie einfach für immer weitergehen? Nachdem mehr als 40.000.000.000 Dollar verschwendet wurden (ist das möglich?), hat es nur eine Sache bewiesen – es gab KEINE Absprachen mit Russland. So lächerlich!“

Als Antwort auf diesen Tweet fragte Gastgeber Brian Kilmeade Turley: „Glaubst du, es ist fast vorbei?“

„Ich glaube, das ist es“, sagte er. „Ich denke, dass Mueller Ende des Jahres versucht, die Dinge zum Abschluss zu bringen. Es ist sinnvoll, mindestens einen Bericht vor dem Jahresende zu erstellen. Wenn er wartet, bis der Kongress hereinkommt, dann sieht es so aus, als würde er den Demokraten Material zuführen. Es wäre also besser für ihn, noch vor Ende des Jahres einen Bericht herauszugeben.“

Hauptsächliche Müller-in Verbindung stehende Nachrichten brachen später Donnerstag Morgen. Michael Cohen-Trump’s ehemaliger persönlicher Anwalt – angeführt schuldig, den Kongress im Hinblick auf die Untersuchung der Beteiligung Russlands an den Wahlen 2016 anzulügen. Kämpfen darum, Sojus zuverlässig zu halten, warnt Space Expert vor dem Start der Crew.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares