Virales Video: Schulbibliothekarin gibt zu, dass sie Mann N-Wort auf dem Walmart Parkplatz genannt hat -‚Ja, das habe ich‘.

Ein Bibliothekar an einer Grundschule in Maryland wurde Berichten zufolge neu zugeteilt, nachdem ein Video, das ihr zeigt, dass sie zugibt, dass sie einen schwarzen Mann auf einem Walmart Parkplatz angeschrien hat, viral auf Social Media wurde.

Im Video ist Dawn Tolson-Hightower, die das Material unter dem Namen Dawn Nichelle Lennon auf Facebook gepostet hat, zu hören, wie sie die Frau auf dem Parkplatz konfrontiert und sie fragt: „Hast du gerade meinen Mann das N-Wort genannt?“

„Ja, das habe ich“, antwortet die Frau.

„Vor meinen Kindern?“ Tolson-Hightower sagt, als die Frau anfängt, auf sie zuzugehen, bevor die Kamera zuckt.

Im Gespräch mit NBC News 4 in einem Interview auf der Kamera sagte Tolson-Hightower, dass der Vorfall passiert sei, während sie und ihre Kinder mit ihrem Mann außerhalb des Walmart im Auto waren.

In ihrem Facebook-Post, der am Donnerstagmorgen mehr als 126.000 Mal aufgerufen wurde, sagt Tolson-Hightower, dass die Bibliothekarin die rassistische Verleumdung auf ihren Mann geschleudert hat, weil er den Parkplatz nicht so verlassen hat, wie sie es von ihm wollte“.

„Wie kann sie es wagen, mit meinem Mann auf diese Weise und vor mir und meinen Kindern zu sprechen“, schrieb sie und fügte hinzu, dass das „Tiefste“ war, dass, als die Mutter von Maryland den Bibliothekar konfrontierte, „sie stolz darauf war und nicht versuchte, es zu leugnen.“

In einem späteren Beitrag behauptet Tolson-Hightower, dass die Frau auch versucht hat, ihr Telefon zu nehmen.

Tolson-Hightower behauptete auch, dass ihr Haus „2004 von Rassisten niedergebrannt“ worden sei. Und jetzt das!!!!!!! Ich schäme mich so sehr, in einem Land zu leben, das diese Art von Hass und Bigotterie unterstützt“, sagte sie.

Lokale Nachrichtenagenturen, einschließlich NBC News 4, haben die Frau als Bibliothekarin an der Potomac Landing Elementary School in Fort Washington identifiziert.

Als von Newsweek kontaktiert, sagte die Schule, dass sie den Vorfall nicht kommentieren würde und richtete Fragen an das Prince George County Schulamt, das nicht sofort auf eine Anfrage nach einem Kommentar reagierte.

In einer Erklärung zu NBC News 4 sagte Prince George’s County Public Schools: „Vielfalt und Toleranz sind Kernwerte des Schulsystems. Wir erwarten von allen Mitgliedern der PGCPS-Gemeinschaft – Administratoren, Dozenten, Mitarbeiter und Studenten – ein respektvolles Verhalten.“

Der Schulrat sagte angeblich, dass der Bibliothekar inzwischen neu zugeteilt wurde und nicht mehr innerhalb der Schule arbeiten wird, da eine Untersuchung des Vorfalls durchgeführt wird.

Tolson-Hightower erzählte Fox 5 Nachrichten, dass sie kämpfte, um den Vorfall mit ihrer jugendlichen Tochter und ihrem kleinen Sohn auf dem Heimweg nach dem Vorfall zu besprechen.

„Ich habe ehrlich versucht, meiner 10-Jährigen zu erklären, woher das kommt“, sagte die Mutter. „Die Gesichter meiner Kinder zu sehen, hat mein Herz wirklich verletzt. Meinem Mann zuzusehen, wie er sich fühlt: „Nun, mach dir keine Sorgen, Dawn. Das ist mir schon mal passiert.“

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 17 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares