UHR: Leonard Fournette, Shaq Lawson, der für den Kampf während des Jaguars-Bills Spiels abgelehnt wurde.

Jacksonville Jaguare, die Leonard Fournette und Buffalo Bills defensives Ende Shaq Lawson zurückfahren, wurden im dritten Quartal des Sonntagsspiels im New Era Field im Orchard Park, New York, ausgestoßen.

Fournette verließ die Jaguar-Seitenlinie und wurde in ein Gefecht verwickelt, das zunächst begann, nachdem Teamkollege Donte Moncrief und Bills Eckverteidiger Levi Wallace bei einem tiefen Pass in der Nähe der Seitenlinie um den Ball kämpften, wobei sich beide Spieler weigerten, nach Beendigung des Spiels loszulassen.

Jaguars breiter Empfänger Dede Westbrook intervenierte und drückte Bills Sicherheit Micah Hyde, der auch vorbeikam und zu den beiden Spielern stand. Fournette gehörte zu mehreren Spielern beider Teams, die sich beeilten, was zu mehr Schlägen und Schlägen führte.

„Ich wollte mich nur bei den Fans und Kindern entschuldigen, da draußen war es völlig untypisch, dass es in der Hitze des Gefechts in einem wichtigen Spiel war, die Emotionen wurden am besten von mir…..“ Die Fournette wurde nach dem 24-21 Verlust getwittert.

„Du wirst aufstehen und auch deine eigenen schützen müssen“, sagte Fournette den Reportern nach dem Spiel. „Gleichzeitig kannst du das nicht zulassen. Ich entschuldige mich bei all den Kindern, die zu mir und ihren Eltern aufblicken. Das Größte ist, dass dieser Verlust[ist] total auf mich zukommt. Ich übernehme die volle Verantwortung.“

Beide Spieler wurden getrennt, da sie gleichzeitig durch den einzigen Tunnel der Bills in ihre jeweiligen Umkleideräume gebracht wurden. Ein Fan in der ersten Reihe nahm beim Aussteigen Kontakt mit Fournette auf, was zu einer Konfrontation führte, bevor Polizisten eingriffen.

„Mein größtes Ding war, als der Fächer mich traf. Ich hatte ein Problem damit“, sagte Fournette. „… er (Lawson) sagte, was er zu sagen hatte. Es ist mir wirklich egal. Worte sind nur Worte. Sie bedeuten mir nichts. Ich muss einfach weitermachen.“

Die ehemalige First-Rund-Hilfe sagte, dass er wütend wurde, als er Zeuge wurde, wie Lawson seinen Teamkollegen und Kollegen Carlos Hyde zurückschob.

„Ich meine, das ist mein Bruder“, sagte Fournette. „Alle von ihnen sind meine Brüder. Ich weiß nicht, wie ihr alle erzogen wurdet, aber das bin nur ich.“

Moncrief’s Fang wurde zunächst für einen Touchdown ausgeschlossen, wurde aber nach Überprüfung überschätzt, nachdem die Beamten sahen, dass er an der 1-Yard-Linie außerhalb der Grenzen ging. Buffalo hielt Jacksonville davon ab, in den nächsten vier Spielen zu punkten, was einen weiteren möglichen Touchdown beinhaltete, der nach einem Holdinggespräch mit dem Jaguar-Empfänger Keelan Cole überschrieben wurde.

Die Fahrt endete mit dem verpassten 42-Yard-Feldtorversuch von Kicker Josh Lambo, der das Spiel bei 14-14 gebunden hätte. Buffalo erzielte drei Spiele später bei einem 14-Yard-Touchdown durch Quarterback Josh Allen.

„Die Spannungen waren hoch, weil über Dinge gesprochen wurde“, sagte Alexander. „Das Zeug stammt aus dem letzten Jahr, als wir es gespielt haben. Sie sind sehr vergnügt. Wir werden nicht klein beigeben. Es ist eine physische Spielmentalität. Solche Dinge passieren, wenn man Football spielt.“

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 17 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares