Twitch Streamer Ninja links sprachlos über Summit Striker Skin

Tyler „Ninja“ Blevins ist der erfolgreichste Fortnite Streamer im Internet, mit mindestens 40.000 Zuschauern, die sich regelmäßig einwählen. Er wurde von Chipotle gesponsert, veranstaltete ein Turnier auf einem Wolkenkratzer in Chicago und gewann den Fortnite Pro-Am auf der E3 2018, aber eine Auszeichnung ist ihm entgangen: eine Skin in Fortnite. Während seines einjährigen Aufstiegs zum Ruhm hat der Streamer unzählige Male erwähnt, dass er sich wünscht, dass Epic Games ihm eine Haut geben würde, wenn man bedenkt, wie viel Aufmerksamkeit er ihrem Spiel schenkt.

Am Mittwochabend, während eines der täglichen Streams von Blevins, brachte sein Teamkollege (und Mitstreamer) Dr. Lupo die Summit Striker Haut zur Sprache. Jaryd „Summit1G“ Lazar ist ein weiterer beliebter Streamer für FPS-Spiele wie Fortnite und PlayerUnknown’s Battlegrounds. „Es ist eigentlich eine Summit Skin“, sagte Dr. Lupo während des Streams. Blevins schien unter Schock zu stehen, verbrachte die nächsten Minuten damit, den Mund zu öffnen und sagte „wow“ oder „I don’t believe this“. Für einen Streamer, der die meiste Zeit kühl und gelassen verbringt, war es offensichtlich, dass ihm das wirklich unter die Haut ging.

Lazar schien die Reaktion von Blevins zu genießen und beobachtete die Reaktion live in seinem eigenen Stream. Nachdem er ein wenig gekichert hat, sagt er: „Das wäre eine kühle Haut, wenn ich jemals wiederkommen würde.“ Lazar hat in den letzten Monaten aufgehört, Fortnite zu spielen, um sich auf Call of Duty: Black Ops 4 zu konzentrieren, was die Aussicht auf diesen Hautstachel Blevins noch weiter steigerte.

Die Summit Striker Haut zeigt orange-weiße Akzente mit einem riesigen „1G“ auf der Brust, alles Merkmale von Lazars Stream. The Dot Esports wandte sich an Epic Games, die sagten, dass die Haut nicht auf dem Streamer basiert und es nur ein Zufall ist. Es erscheint seltsam, dass sowohl Summit1G als auch Summit Striker eine so starke Ähnlichkeit miteinander haben, aber die beiden jetzt zu verbinden, wäre einfach eine Verschwörungstheorie.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares