Türkei als größter Haselnussexporteur der Welt

In der Saison 2018-2019 wurden Haselnüsse im Wert von 314 Millionen Dollar ausgeführt.

Die Türkei ist der größte Haselnussexporteur der Welt. In den ersten zwei Monaten der Haselnusssaison 2018-2019 wurde durch den Export von Haselnüssen ein Umsatz in Höhe von 314,3 Millionen US-Dollar verwirklicht.

Nach Angaben des Exporteuren Verbands für Haselnussprodukte der Schwarzmeerregion wurde zwischen dem 1. September und 31. Oktober 2018 ein Quintal (100 Kilo) natürlicher Haselnuss durchschnittlich von 527 Dollar gehandelt.

Während diesen Zeitraum wurden 58,286 Tonnen Haselnüsse Exportiert. Davon wurden 47,077 Tausend Tonnen an EU-Länder, 3.960 Tausend Tonnen an Nicht-EU-Staaten in Europa, 5.519 Tausend Tonnen an transatlantische Länder und 3.729 Tausend Tonnen an andere Länder ausgeführt.

In der vergangenen Saison waren durch den Verkauf von 55.151 Tausend Tonnen Haselnüsse ein Umsatz in Höhe von 426,45 Millionen Dollar verwirklicht worden.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares